Oscar von Schweden: Foto bestätigt Vermutungen

Oscar von Schweden: Foto bestätigt Vermutungen

Oscar von Schweden, 6, hält nicht viel von großen öffentlichen Auftritten. In seiner Heimat sorgt das immer wieder für Spekulationen über den kleinen Prinzen. Nun spricht ein neues Bild Bände.

Oscar von Schweden steht nicht gerne im Rampenlicht

Oscar von Schweden ist kein Fan von zu viel öffentlicher Aufmerksamkeit. Eigentlich fühlt der kleine Prinz sich nur in einer Situation besonders wohl: an der Seite seiner Mutter Prinzessin Victoria. Während Oscar in Schweden lange für seine eher mürrischen Gesichtsausdrücke bekannt war, hat Victoria inzwischen eine ganz besondere Lösung gefunden, um auch ihrem jüngsten Sohn öffentliche Auftritte angenehmer zu machen. Die Kronprinzessin nimmt die meisten Bilder von Oscar inzwischen einfach selbst auf. Ein Plan, der aufgeht, denn Oscar wirkt tatsächlich wesentlich entspannter und fröhlicher, wenn seine Mutter hinter der Kamera steht. Auch bei anderen Gelegenheiten ergreifen Victoria und Prinz Daniel oft besondere Maßnahmen, um ihren kleinen Sohn zu schützen: So gab es bei Oscars Einschulung keinen offiziellen Pressetermin, wie das noch bei Prinzessin Estelle der Fall gewesen war. Dass der kleine Prinz aber eher zu den vorsichtigeren Kindern gehört, wird schon lange vermutet. Ein neues Bild sagt nun alles darüber, wie es Oscar wirklich geht.

Auch spannend: Oscar von Schweden: Diese Entscheidung spricht Bände

Oscar und Estelle packen an

Denn im Herbst steht in Schweden traditionell die Apfelernte an. Für viele Kinder ein großer Spaß und da sind auch Oscar und Estelle keine Ausnahme. An diesem Wochenende durften sie gemeinsam mit Mama Victoria nun selbst Äpfel von den Bäumen pflücken - und hatten sichtlich Freude dabei. Und während Estelle mutig im Baum herumklettert, um die höher hängenden Früchte zu ernten, lässt Oscar es wieder einmal ein wenig ruhiger angehen. Auf dem Bild, das das schwedische Königshaus von den beiden Geschwistern auf Instagram postete, ist zu sehen, das Oscar lieber auf dem Boden bleibt. Zwar hält er brav das Seil fest, an dem der Korb hängt, in den Estelle ihre Äpfel legt. Doch vom Herumklettern scheint der kleine Prinz nicht allzu viel zu halten. 

Das Bild bestätigt den Eindruck, den man von den beiden Geschwistern ohnehin hat. Während Estelle die Draufgängerin zu sein scheint, die sich mutig in neue Abenteuer stürzt, ist Oscar eher zurückhaltend, abwartend und bleibt - in diesem Fall wortwörtlich - lieber am Boden. Doch das Bild verrät noch etwas anderes: Denn Oscar zeigt sich hoch konzentriert, während er das Seil festhält. Der kleine Prinz ist offenbar sehr bedacht darauf, seine Aufgabe gewissenhaft zu erledigen und seine ältere Schwester so gut es geht zu unterstützen. Eine Charaktereigenschaft an Oscar, von der die Öffentlichkeit bisher noch nicht allzu viel zu sehen bekommen hat.

Eindeutige Reaktionen

Eines steht wohl trotz allem fest: Auch wenn Oscar auf dem Foto wie so oft eher ernst dreinschaut, ist ihm und Estelle anzumerken, dass ihnen das Äpfelpflücken viel Spaß gemacht hat. Auf einem zweiten Bild präsentiert die kleine Prinzessin dann auch stolz ihre beachtliche Ernte - diesmal allerdings ohne ihren Bruder. Gut möglich, dass Oscar wieder einmal keine Lust auf allzu viele Fotos hatte, obwohl auch dieses Mal keine offizielle Hoffotografin dabei war. Das Bild von Oscar und Estelle beim Äpfelpflücken hat wieder einmal Victoria aufgenommen. Und die dürfte es wohl kaum überraschen, dass es Estelle war, die sich dort wesentlich mutiger präsentiert hat als ihr Bruder. Immerhin kennt Victoria Oscar wohl so gut wie niemand sonst und weiß, welche Aufgaben ihm bei so einer Aktion am meisten Spaß machen. Darüber, dass sie die Bilder trotzdem mit allen teilt, freuen sich vor allem Fans des schwedischen Königshauses. Und das Foto beweist in jedem Fall, dass Oscar und Estelle an diesem Tag eine ganze Menge Freude hatten.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...