Queen Elizabeth II.: Große Trauer! Sie muss erneut Abschied nehmen

Queen Elizabeth II.: Große Trauer! Sie muss erneut Abschied nehmen - Todesfall im Buckingham Palast

Für Queen Elizabeth II., 95, endete das Jahr 2021 mit einer weiteren traurigen News. Sie musste Abschied von ihrer langjährigen Hofdame nehmen.

  • Queen Elizabeth II. musste 2021 einige Schicksalsschläge verkraften, darunter den Tod ihres Ehemanns
  • Nun trifft sie eine weitere Hiobsbotschaft.
  • Eine langjährige Wegbegleiterin ist verstorben.

Queen Elizabeth II.: Ihre Hofdame stirbt im Alter von 90 Jahren

Das Jahr 2021 war für viele aufgrund der Pandemie und der Ausbreitung der Delta- und Omikron-Variante nicht einfach. Auch bei den Royals gab es im letzten Jahr einige Höhen und Tiefen. Während Prinz Harry und Meghan Markle ihre erste Tochter Lilibet Diana willkommen hießen, nahm Prinz Philip, der Ehemann der Queen, im Alter von 99 Jahren seine letzten Atemzüge. 

Am 9. April 2021 verstarb der Prinzgemahl, was für einen großen Schock im ganzen Land sorgte. Doch auch das Ende des Jahres schien für die Monarchin alles andere als einfach gewesen zu sein. Erst der bewaffnete Eindringling und dann der Tod ihrer langjährigen Hofdame Lady Diana Farnham.

Queen Elizabeth II.: Morddrohungen an Weihnachten

Es ist ein trauriger Jahresabschluss für die Queen. Ihre Hofdame Lady Farnham verstarb vier Tage nach Weihnachten im Alter von 90 Jahren. Sie diente der Monarchin ganze 44 Jahre und war eine treue Wegbegleiterin für sie. Sie hinterlässt zwei Töchter und vier Enkelkinder. Ein Insider verrät mehr zur Hofdame:

Es ist sehr traurig für die Königin. Alle liebten Lady Farnham, sie war immer so gut gelaunt. Sie war auch eine sehr glamouröse und attraktive Frau. Sie war immer sehr großzügig gegenüber neuen Leuten, die in den Haushalt kamen. Es war kein gutes Jahr für die Königin - sie verlor ihren Ehemann, dann die Herzogin von Grafton und jetzt Lady Farnham.

Auch das Weihnachtsfest wurde von einer erschreckenden Nachricht befallen. Am Samstag, den 25.12.2021 um 8.30 Uhr durchquerte ein bewaffneter 19-Jähriger die Sicherheitszonen des Schloss Windsors. Zu diesem Zeitpunkt frühstückte die Queen gerade. Kurz darauf konnte die Polizei den Übeltäter, der angeblich das Ziel hatte, die Monarchin zu ermorden, festnehmen.

Verwendete Quellen: thesun.co.uk, telegraph.co.uk

Dieser Artikel ist ursprünglich auf jolie.de erschienen

Mehr Royal-News bekommst du hier:

Prinz Charles: "Im Stillen erfreut", wenn die Queen abdankt?

Herzogin Kate: Wundervolle Neuigkeiten! "Ein neuer Baby-Bruder"

Prinz Harry: Attacke auf William - "Was glaubst du, wer du bist?"

Lade weitere Inhalte ...