Andrea Kiewel: Das Geheimnis ihres Tattoos

Ein "Ja" zum Leben!

Andrea Kiewel, 56, trägt bei jedem "ZDF-Fernsehgarten" ein kleines Geheimnis mit sich: ein Tattoo mit einer besonderen Bedeutung!

Andrea Kiewels Tattoo

Jeden Sonntag feiert Andrea Kiewel im "ZDF-Fernsehgarten" eine große Party auf dem Mainzer Lerchenberg. Und stets verbreitet die Moderatorin dabei ansteckend gute Laune. Vor allem seitdem wieder Publikum vor Ort zugelassen ist und die Vor-Corona-Atmosphäre der Open-Air-Veranstaltung langsam zurückkehrt. Aber woher nimmt Andrea Kiewel diese Energie?

Die Antwort darauf könnte auch mit einem Tattoo zu tun haben, das "Kiwi" sich vor Jahren einmal in den Nacken hat stechen lassen. Jetzt sprach Andrea Kiewel erstmals über ihr Tattoo.

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

Nach der Bedeutung des Tattoos gefragt, erklärte Andrea Kliewel in der SWR-Sendung "Nachtcafé":

Hier ist ein ganz kleines, zartes französisches ´Oui´ für 'Ja', zu mir und zum Leben und überhaupt zu allem, auch zu Dingen, die vielleicht nicht so funktionieren, wie ich sie mir vorgestellt habe. Zu Plänen, die nicht in Erfüllung gehen. Am liebsten bin ich ein Ja. Und am unliebsten bin ich ein ´Maybe´. ´Maybe´ geht gar nicht, dann lieber 'Nein', aber ´Maybe´ ist unsexy.

Gute Laune und ein "Ja" zum Leben

Andrea Kiewel macht also ihr "Ja" zum Leben mit einem Tattoo im Nacken noch einmal deutlich. Weiter sagt die Moderatorin über ihre positive Einstellung:

Nicht nur, wenn ich diese Show moderiere, ehrlicherweise wache ich von 365 Tagen im Jahr 363 stets gut gelaunt auf. Ich bin wirklich ein gut gelaunter Mensch. Es ist viel leichter.

Eine bewundernswerte Haltung zum Leben! Und auch am kommenden Sonntag wird Andrea Kiewel ihrer guten Laune wieder hemmungslos frönen, denn das Motto des "ZDF-Fernsehgartens" lautet: "Sommer, Sonne, Fernsehgarten!". Als Gäste zur großen Sommerparty kommen unter anderem: Glasperlenspiel, The Baseballs, Loona, Juan Daniél, Thundermother, Kevin Jenewein und Paola Andrea.

Hast du auch ein Tattoo?

%
0
%
0