Matthias Reim: Die traurige Geschichte hinter seinem Burn-out

Matthias Reim: Die traurige Geschichte hinter seinem Burn-out

Er ist zurück – doch der Weg dahin war hart: Ganz offen spricht Matthias Reim, 65, jetzt darüber, wie es zu seinem schlimmen Zusammenbruch kam. 

Matthias Reim über gefährliche Dummheit: "Ich stand bei neun Grad Kälte auf der Bühne und schwitzte"

Zwei Monate lang war Matthias Reim außer Gefecht gesetzt, Stimmband-Entzündung, Burnout-Syndrom
– es war lange ungewiss, ob er überhaupt wieder auftreten kann. Der Sänger kämpfte sich zurück auf die Bühne. Und jetzt spricht er endlich auch Klartext über das, was vor seinem langen Weg zurück ins Leben geschah: Er hätte das fast nicht überlebt!

Ich war körperlich völlig fertig,

gesteht der Musiker offen und ehrlich. „Und enttäuscht und wütend auf mich, weil ich mich so auf das Jahr nach Corona gefreut hatte. Ich fühlte mich wie ein Verlierer!“

Und genau dieses Versagensgefühl verleitete ihn dann zu einer gefährlichen Dummheit: Um trotz Erkältung und entzündeten Stimmbändern auftreten zu können, „hab ich einfach Tabletten geschluckt. Ich wollte nicht wahrhaben, dass ich wirklich krank werden könnte. Selbst als ich bei neun Grad Kälte schwitzend auf der Bühne stand, habe ich die Zähne zusammengebissen.“

Christin Stark über Schock-Moment: "So habe ich ihn noch nie gesehen"

Zwar hatte ihn der Arzt gewarnt:

Wenn die Viren ins Herz gehen, kannst du alles vergessen!

Auch Ehefrau Christin Stark bangte um ihren Liebsten. Doch der hörte auf keinen Ratschlag. Und so kam es, wie es kommen musste – Christin erinnert sich an den Tag des Zusammenbruchs:

Als Matthias an diesem Morgen vor mir stand, war ich echt erschrocken – so habe ich ihn noch nie gesehen. Nicht nur, dass ein Auge völlig zugeklebt war, er war so fertig und sagte nur: ,Ich kann nicht mehr.‘

Diese Erkenntnis kam gerade noch rechtzeitig!

Jetzt ist Reim mit einem neuen Album am Start. Matthias XXL fühlt sich an wie eine Wiedergeburt, sagt er. Bleibt zu hoffen, dass er nicht wieder ins gleiche Fahrwasser gerät wie einst ... 

Text aus der IN-Printausgabe

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen IN – jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...