Ramon Roselly: Ein Vertrauter packt über den DSDS-Sieger aus

Ramon Roselly: Ein Vertrauter packt über den DSDS-Sieger aus - "Was für ein mutiger, junger Mann!"

2020 gelang Ramon Roselly, 28, quasi über Nacht der Durchbruch, als er bei DSDS zum Sieger gewählt wurde. Wie der Schlagerstar wirklich tickt, verriet ein Vertrauter nun.
  • 2020 gewann Ramon Roselly die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar"
  • Damals wurde Schlagerstar Randolph Rose auf den jungen Musiker aufmerksam
  • Heute haben die beiden Schlagerstars ein enges Verhältnis

Ramon Roselly: Ein Bekannter packt aus

Er galt von Anfang an als heißer Favorit: Ramon Roselly kämpfte sich bei DSDS 2020 relativ schnell in die Herzen der Zuschauer. Kein Wunder also, dass der Frauenschwarm am Ende mit über 70 Prozent zum Sieger gewählt wurde, denn seine Performances wurden von Dieter Bohlen stets in den höchsten Tönen gelobt. Eine davon war seine Interpretation des Schlagerklassikers "Hundert Jahre sind noch zu kurz" von Randolph Rose.

Damit beeindruckte Ramon Roselly den 67-Jährigen so sehr, dass er seinen Song nur wenig später gemeinsam mit dem DSDS-Sieger beim "Schlagerzirkus" performte. Doch wie steht Randolph Rose heute zu dem 28-Jährigen und wie denkt er wirklich über den neuen Star am Schlagerhimmel?

DSDS-Sieger Ramon Roselly: "Was für ein mutiger, junger Mann!"

Im Interview mit "Schlager.de" kam der Sänger und Schauspieler kaum noch aus dem Schwärmen heraus, als es um Ramon Roselly geht, mit dem er mittlerweile ein freundschaftliches Verhältnis pflegt:

Inzwischen sind wir gute Freunde geworden. Wir telefonieren regelmäßig miteinander und wenn er in der Nähe ist, kommt er mich besuchen. Ramon hat viel Verwandtschaft in Düsseldorf und Essen. Es ist immer so, als wäre einer meiner Söhne zuhause.

Als er damals von Ramon Rosellys Interpretation seines Songs "Hundert Jahre sind noch zu kurz" hörte, habe er gedacht: "'Mein Gott, was für ein mutiger, junger Mann!' Seit 1985 trete ich ja oft vor Schaustellern und Komödianten auf. Irgendwann - da war Ramon 16 Jahre oder so - hat er mich bei einer Veranstaltung gesehen und war seit dem Fan von mir. Der singt alle meine Songs. Schon als junger Bengel hatte er irgendwie einen Narren an mir gefressen."

Worte, über die sich der DSDS-Sieger von 2020 sehr freuen dürfte und wer weiß: Vielleicht stehen Ramon Roselly und Randolph Rose bald ja noch einmal gemeinsam auf einer Bühne.

Verwendete Quellen: Schlager.de

Die DSDS-Staffel mit Ramon Roselly kannst du dir jederzeit noch einmal bei RTL+ ansehen.

Mehr zu DSDS-Sieger Ramon Roselly liest du hier:

Maite Kelly: Jetzt packt sie über Ramon Roselly aus

Ramon Roselly: Die Wahrheit über DSDS

DSDS-Gewinner Ramon Roselly: Überraschung bei den "Schlagerchampions"

Lade weitere Inhalte ...