Roland Kaiser: Backround-Sängerin ist an Krebs erkrankt

Roland Kaiser: Traurige Nachricht - Krebs-Diagnose "hat uns alle sehr getroffen"

Roland Kaiser, 70, machte nun eine traurige Nachricht öffentlich: Seine langjährige Backround-Sängerin ist an Krebs erkrankt.

Roland Kaiser: Traurige Nachricht

Nach einer gefühlten Ewigkeit haben die Fans von Roland Kaiser wieder allen Grund zur Freude, denn die "Kaisermania" ist endlich zurück! Nach der Corona-Pause können die Fans den 70-jährigen Schlagerstar in diesem Jahr endlich wieder live erleben. Das sorgt nicht nur bei den Fans für große Freude, sondern auch bei dem gesamten Team des Musikers.

Doch vielen "Kaisermania"-Besuchern fiel zuletzt auf, dass ein Mitglied aus Roland Kaisers Team fehlt: Christiane Eiben, die schon seit Jahren als Backround-Sängerin für den Schlagerstar arbeitet. Nun meldete sich der 70-Jährige bei Instagram selbst zu Wort und machte eine traurige Nachricht öffentlich.

Auch spannend: Roland Kaiser: Große Sorge! "Wird eine schwere Zeit"

Backround-Sängerin ist an Brustkrebs erkrankt

Mit einem gemeinsamen Foto, das ihn zusammen mit Christiane Eiben zeigt, offenbarte Roland Kaiser, dass seine Backround-Sängerin an Brustkrebs erkrankt ist. Eine Diagnose, die das gesamte Team sehr getroffen hätte:

Liebe Freundinnen und Freunde, viele von Euch haben uns gefragt, warum Christiane Eiben in den vergangenen Wochen bei unseren Sommer-Konzerten häufig nicht mit uns gemeinsam auf der Bühne gestanden hat. Heute darf ich Euch sagen, dass Christiane zu Beginn unserer Sommer-Tournee die Diagnose Brustkrebs erhalten hat. Diese Nachricht hat uns alle im Team sehr getroffen, hatten wir uns doch so sehr auf die gemeinsame Reise gefreut,

so die bewegenden Worte des Schlagerstars.

Die Genesung der Sängerin würde nun an erster Stelle stehen, dennoch freue sich Roland Kaiser nach eigenen Angaben riesig, dass Christiane Eiben weiterhin auf der Bühne stehen wolle: "Ich bin dankbar und glücklich, dass es ihr trotz der Therapie so gut geht und sie einige Konzerte mit uns spielen kann. Die Musik gibt ihr Kraft und Mut!" Kollegin Gaby Goldberg habe zugesagt, Christiane bei einigen Konzerten zu ersetzen. Abschließend betonte Roland Kaiser:

Wir möchten Christiane nun die Zeit geben, die sie braucht, um zu genesen, damit sie schon bald wieder mit uns gemeinsam auf der Bühne stehen kann. Liebe Christiane, ich möchte es Dir mit folgenden Worten sagen: Ich borge Dir ein Licht und meine Zuversicht …

Verwendete Quellen: Instagram

Lade weitere Inhalte ...