Roland Kaiser: Offenbarung über Tochter Annalena Keiler

Roland Kaiser: Offenbarung über Tochter Annalena Keiler

Roland Kaiser, 70, hat vor Kurzem verkündet, dass er und seine Tochter Annalena Keiler, 23, nun offiziell Geschäftspartner sind. Gemeinsam haben sie ein Künstlermanagement gegründet. Den Grund dafür nannte der Schlagerstar kürzlich in einem Interview. 

Roland Kaiser: Der Grund für die Firmengründung

Roland Kaiser ist bereits seit Jahrzehnten erfolgreich in der Schlagerbranche tätig. Newcomer können von einer Karriere wie der seinen nur träumen. Jenen möchte der 70-Jährige nun aber ein wenig auf die Sprünge helfen und gründete kürzlich mit seiner Tochter Annalena Keiler ein Künstlermanagement. Das Vater-Tochter-Gespann freut sich riesig über dieses gemeinsame Projekt, allerdings ist Roland durch seine aktive Karriere anderweitig ganz schön eingespannt.

Warum also will sich der Musiker noch mehr Stress aufbürden? Im Interview mit "Schlager.de" verriet er vor Kurzem im Rahmen des Pre-Listenings seines neuen Albums "Perspektiven", dass er diesen Schritt weniger für seine Karriere auf sich nimmt, sondern jener seiner Tochter helfen möchte. So stellte er klar, dass sie in ihrem gemeinsamen Unternehmen stets die Oberhand übernehmen wird:

Meine Tochter und ich haben jetzt gemeinsam eine Firma gegründet, das stimmt. Aber sie ist die Geschäftsführerin. Ich bin im Hintergrund und gebe gute Ratschläge und wenn sie meine Hilfe braucht, dann hat sie die natürlich. Gedacht ist das Ganze, um eine Existenzgrundlage für sie darzustellen.

Roland und seine Tochter Annalena können die künftige Arbeit zusammen gar nicht mehr erwarten. Der Startschuss ist bereits gefallen, denn "Kaiser & Kaiser Management" hat schon seinen ersten Künstler verpflichtet!

Roland Kaiser: Das hält er von ihrem ersten Künstler

Auch wenn ihr Unternehmen noch in den Kinderschuhen steckt, so wollen Roland Kaiser und Tochter Annalena Keiler gleich voll durchstarteten. Als ersten Künstler konnten sie Newcomer Daniel Sommer mit an Bord holen. Der Sänger hat bereits Erfahrung mit der Zusammenarbeit mit Roland Kaiser, denn er schrieb zwei Titel für dessen neues Album. Jetzt will das Kaiser-Gespann aber seiner Karriere einen enormen Boost verschaffen. Wie es zu dessen Signing für die Management-Firma kam, offenbarte der "Warum hast du nicht nein gesagt"-Interpret im "Schlager.de"-Interview. So verriet er, dass diese Idee von seiner Tochter stammte:

…den Künstler hat sie gesigned, weil sie ihn für begabt hält. Wir haben natürlich gesprochen – ein sympathischer und talentierter junger Mann. Ich halte ihn für sehr begabt und kenne ihn auch als Autoren. Ich bin mir sicher, er hat eine gute Zukunft vor sich.

Solche Worte von einem absoluten Schlager-Superstar gehen Daniel Sommer bestimmt runter wie Öl. Wir wünschen ihm viel Erfolg!

Verwendete Quelle: Schlager.de

Lade weitere Inhalte ...