Beauty-Lexikon: Die besten Tricks bei einer breiten Nase

Tipps für zu Hause und vom Profi

Jede Woche haben wir die Top-Lösungen für sämtliche Schönheitsprobleme – egal, ob es der schnelle Trick für zu Hause oder der Eingriff beim Doc ist. Dieses Mal findest du hier die besten Mittel gegen eine breite Nase ... 

Breite Nase: Die besten Beauty-Tricks für zu Hause 

Zu breit, nicht stupsig genug? Wer mit seiner Nase nicht zufrieden ist, kann mit den richtigen Make-up-Tricks nachhelfen! Mit einem hellen Concealer betonen wir den Nasenrücken und einen dunkeln Ton tragen wir auf den Seiten den Nasenflügeln und der -spitze auf. Dadurch wirkt alles optisch schmaler und länger. Ein hoch pigmentierter Highlighter kann diesen Effekt noch unterstützen! Etwas crazy, aber einen Versuch wert: Auch eine Nasenklemme, die regelmäßig am Tag für bis zu 30 Minuten getragen wird, soll etwa breite Nasenflügel schmaler wirken lassen.

Hier kannst du die besten Mittel nachshoppen:


1. Kiko Milano "Sculpting Touch Creamy Stick Contour", hier für ca. 10 Euro shoppen
2. Frienda "Nasenclip", hier für ca. 11 Euro shoppen
3. Lancôme "Teint Idole Ultra Wear Stick Highlighter", hier für ca. 34 Euro shoppen

Kleine Filler für ein maximales Ergebnis

Wer seine Nase als zu groß oder zu lang geraten empfindet, muss sich heute nicht mehr direkt einer OP unterziehen. "Mit Hyaluron-Fillern kann der Wunsch nach einer schmaleren Nase, die zum Gesicht passt, in kurzer Zeit erfüllt werden", so Dr. Leonard Nenad Josipovic.


Dr. Leonard Nenad Josipovic –Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Was wird gemacht?

"Bei der Unterspritzung mit Hyaluron können unterschiedliche Wünsche berücksichtigt werden. Eine Nasenanhebung, bei der Hyaluronsäure in die Nasenspitze injiziert wird, aber auch eine Begradigung ist beispielsweise möglich. Optisch erreichen wir damit das Ziel einer Verschmälerung", erklärt der Experte.

Für wen ist die Unterspritzung geeignet?

Die Behandlung mit Hyaluron bietet den Weg einer nicht invasiven Methode mit großer Veränderung. "Die Unterspritzung eignet sich für alle, die ihre Nase punktuell angehoben oder begradigt haben möchten", weiß der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Wie schnell tritt der Effekt ein?

"Der Effekt lässt sich sofort sehen, das ist das schöne. Meistens wird die Behandlung nach einem Jahr aufgefrischt, denn umso häufiger Hyaluron unterspritzt wird, desto geringer baut es sich wieder ab und das Ergebnis hält langfristiger."

Downtime und Kosten?

"Außer leichten Schwellungen, gibt es bei der Unterspritzung mit Hyaluron keine Downtime. Die Kosten liegen bei ca. 450 Euro pro Spritze/ 1 ml Hyaluron und sollte nur von einem Facharzt durchgeführt werden", so Dr. Josipovic. Infos: juvéderm.de

Eine Nasen-OP für den Langzeiteffekt

Da die Nase ein sehr komplexes Zusammenspiel aus Knochen, Knorpel, Schleimhaut und Haut darstellt, ist die operative Nasenkorrektur nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. "Die Nasen-OP hängt in hohem Maße von den individuellen Gegebenheiten der Patienten ab", weiß Dr. med. Robin Deb.


Dr. med. Robin Deb – Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Gründer der Praxis Central Aesthetics.

Was wird gemacht?

"Mithilfe kleiner Schnitte am Nasensteg und innerhalb der Nase lassen sich das innen liegende Knorpel-Knochen-Gerüst sowie die Nasenscheidewand erreichen und wie gewünscht anpassen. Zum Verschließen werden selbstauflösende Fäden genutzt und für Stabilität anschließend weiche Röhrchen aus Silikon (Doyle-Splints) eingesetzt", erklärt der Experte.

Für wen ist der Eingriff geeignet?

"Viele empfinden die Nase als zu breit, zu groß oder stören sich an sichtbaren Höckern. Auch wenn der Eingriff vordergründig kosmetischer Natur ist, wird selbstverständlich dennoch darauf geachtet, dass eine gute Atmung gegeben ist", so der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Gibt es eine Downtime?

"Nach der OP wird für eine Woche eine Schiene sowie Doyle-Splints getragen. Zwar treten nach dem Eingriff in der Regel keine Schmerzen auf, es können aber Blutergüsse um die Nase und im Augenbereich entstehen. Nach Entfernung der Schiene sind diese meistens kaum noch zu sehen oder lassen sich gut mit Make-up verdecken!"

Dauer und Kosten?

"Je nach Beschaffenheit der Nase und Wünschen kann der Eingriff zwischen 30 Minuten und sechs Stunden dauern. Die Kosten variieren je nach Schwierigkeitsgrad. In der Regel fängt der Preis bei etwa 9.000 Euro an." Infos: schoenheitschirurgie-ffm.de

Noch mehr Infos zum Thema Beauty-Treatments und Co. findest du in der aktuellen OK! – jeden Mittwoch neu am Kiosk erhältlich!

Verwendete Quellen: OK!

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.