David Beckham ist das neue Gesicht für Biotherm Homme

Beauty-Deal für den britischen Beau

Zugegeben, wir sehen David Beckham, 38, am liebsten in knackigen Unterhosen. Aber zur Not nehmen wir ihn auch im graumelierten T-Shirt in Denker-Pose. So ist der britische Beau nämlich jetzt als neues Gesicht des Beauty-Labels Biotherm zu sehen.

Der Ex-Kicker wird allerdings nicht nur für „Biotherm Homme“ vor der Kamera stehen sondern auch erster globaler Vertreter der L’Oréal Luxe-Marke sein. Geplant ist eine langfristige Partnerschaft, wie der Premium-Hautpflegehersteller heute in einer Pressemitteilung verkündete, bei Becks auch eine eigene Pflegeserie entwickeln wird.

David Beckham cremt und pflegt

David Beckhams erste Kampagne für die französische Firma wird für die Feuchtigkeitscreme „Aquapower“ sein. Und Becks ist natürlich mächtig stolz, dass er als erster weltweiter Markenbotschafter von Biotherm Homme fungieren darf:

Ich habe schon länger darüber nachgedacht, eine Hautpflegereihe zu entwickeln, doch erst als ich mit Biotherm darüber sprach, passte es für mich. Sie sind ebenso ehrgeizig wie ich und wir freuen uns darauf, das Ergebnis unserer Arbeit in Kürze der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Wegbereiter der Metrosexualität

Dass die Wahl des Kosmetikherstellers auf den 41-Jährigen fällt, überrascht nicht wirklich. Immerhin war David Beckham bereits Anfang der 2000er einer der Vorreiter der Metrosexualität und sorgte nicht nur mit seinen Ballkünsten auf dem Platz für Furore sondern immer wieder auch mit seinem Styling.

Mittlerweile gehören Cremes und Tieglechen, Heißwachs und Bartöl in jedes gepflegte Männerbad und zur täglichen Beauty-Routine des ganz normalen Durchschnittsmannes. Und Beckham zeigt nun, wie man(n) gleichzeitig schnieker Geschäftsmann und cooler Daddy sein kann.

Seht hier David Beckham im neuen Biotherm Homme-Werbespot: