Gekreppte Haare: Diese 90er-Frisur ist ein absoluter Herbst-Trend

Stars wie Ariana Grande oder Leonie Hanne machen uns den Look vor

Wir lassen die 90er Jahre nicht nur mit bestimmten Schuh-Modellen aufleben, auch unsere Mähne stylen wir diesen Herbst in einer Trendfrisur des Jahrzehnts: Gekreppte Haare feiern ihr großes Comeback. Bloggerin Leonie Hanne, 31, und Sängerin Ariana Grande, 26, haben bereits mehrfach zum Kreppeisen gegriffen … 

Diese Stars tragen die 90er-Trendfrisur 

Diverse Designer haben auf den diesjährigen Fashion Weeks für 90er-Vibes gesorgt. Das lag nicht nur an den Pantoletten und Plateauschuhen, mit denen die Models über den Runway schwebten. Bei den Modeschöpfern Philip Lim und Christophe Josse haben wir zudem den Krepp-Look gespotted. Selbst fernab des Catwalks haben ein paar prominente Ladys die Trendfrisur des Techno-Jahrzehnts wieder für sich entdeckt. 

 

 

Wie zum Beispiel US-Sängerin Ariana Grande, die ihr Markenzeichen, den hohen XXL-Pferdeschwanz mit einem Kreppeisen bearbeitet hat. Bloggerin Leonie Hanne  ist ebenfalls Fan der 90er-Frisur und spazierte mit den außergewöhnlichen Locken durch die Modemetropolen Paris und Mailand. Selbst die britische Schauspielerin Keira Knightley trug ihre Mähne zur Premiere von "The Aftermath" in der verspielt-romantischen Frisur. 

 

Embed from Getty Images

 

 

Embed from Getty Images

 

So zauberst du dir gekreppte Haare 

Die Krepp-Frisur kannst du dir viel schneller als Glamour-Waves stylen. Alles, was du dafür brauchst, ist ein gutes Kreppeisen und etwas Haarspray zum Fixieren. Je nachdem, wie wild du deine Mähne willst, gibt es verschiedene Aufsätze. Und dann kannst du auch schon loslegen!

Nachdem du das Eisen erhitzt hast, nimmst du dir Strähne für Strähne vor und beginnst am oberen Ansatz, die Haare zu kreppen. Dafür drückst du das Kreppeisen zusammen, wartest ein paar Sekunden. Aber Vorsicht! Während du das Glätteisen einfach ein Stück nach unten ziehen kannst, musst du das Kreppeisen erst wieder öffnen und neu ansätzen.

Wenn du deine Haare komplett durchgekreppt hast, kannst du deine 90er-Frisur am Ende mit etwas Haarspray fixieren. 

1. Babyliss "Dreifach Welleisen 'Easy Wave'", hier für ca. 38 Euro shoppen
2. Remington "Kreppeisen Ceramic Crimp", hier für ca. 30 Euro shoppen

So tragen wir den Krepp-Look diesen Herbst 

Dir haben gekreppte Haare schon immer gefallen, duweißt aber nicht, wie du sie im Alltag stylen sollst? Kein Problem! Damit der 90er-Look nicht zu trashig wirkt, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Influencerin Leonie Hanne nimmt die Krepp-Mähne beispielsweise aus dem Gesicht und hat sie zu einem Half Bun zusammengebunden. 

Alternativ kannst du die gekreppten Haare auch mit Bobby Pins, auffälligen Haarspangen oder einem Haarreif in Szene setzen. 


1. Winpok "Haarreifen", 10er Pack hier für ca. 13 Euro shoppen
2. Klamsie "Bobby Pins", 250 Stück hier für ca. 8 Euro shoppen
3. Mujuze "Perlen-Haarspange", 10 Stück hier für ca. 9 Euro shoppen

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Lange Haare: Diese Kur zaubert dir eine Rapunzelmähne

Mehr Volumen: Diese Hair-Tonics verleihen deinem Haar mehr Fülle