Haare: Diese 3 Frisuren-Fehler machen alt

Haare: Diese 3 Frisuren-Fehler machen alt

Klar, altern wir in Würde. Es gibt allerdings einige ganz einfache Trick, mit denen wir uns Jahre jünger schummeln können - und das ganz ohne kosmetische Eingriffe. Ein frisches Aussehen fängt nämlich schon bei den Haaren an. Diese Frisur-Fehler solltest du vermeiden.

© Unsplash/Edward Cisneros

1. Zu blond oder zu dunkel färben

Tiefschwarzes oder hellblondes Haar lieben wir. Wenn sich die Zeichen der Zeit bemerkbar machen, sind extreme Mono-Töne aber nicht mehr besonders vorteilhaft. Bei Haaren in einem einzigen Farbton liegt alle Aufmerksamkeit auf der Haut. Vorteilhafter sind nuancierte Haarfarben mit Paintings, Highlights, Balayage und Co. Weichere, natürliche Farbtöne sehen dabei deutlich jugendlicher aus als künstliches Schwarz. Zu blonde Haare lassen den Teint schnell fahl wirken.

Zu Hause kannst du dir ganz einfach mit dem "Olia Highlights"-Set von Garnier natürliche Highlights setzen.

Hier direkt für rund 6 Euro shoppen.

2. Zu lange Haare

Für viele Frauen sind lange Haare ein Zeichen für Jugendlichkeit. Eine zu lange Mähne bewirkt jedoch, dass du viel älter aussiehst. Der Grund: Längere Haare sehen schnell dünner aus – und das ist ein Zeichen des Alterns. Eine perfekte Länge ist der sogenannte "Lob" – also ein Long Bob, der eine gewisse Frische mitbringt. Ein toller Nebeneffekt: Ein rundes Gesicht wirkt direkt schmaler. 

Um das Haar zwischen dem Schneiden frisch und stylisch zu halten, solltest du zu einer pflegenden Styling-Creme greifen. Unser Tipp: die "Feuchtigkeitsspendende Styling Creme" von Moroccanoil, die deinen Schnitt in Form hält.

Hier kannst du die Stylingcreme für ca. 12 Euro shoppen. 

3. Ungepflegtes Haar

Trotz perfekter Haarfarbe und eines frischen Schnitts wirkst du immer noch älter? Dann liegt es daran, dass ein Haar jede Menge Pflege benötigt. Nur gesundes Haar schummelt uns auch direkt ein paar Jahre jünger. Daher gilt: Kämme das Haar regelmäßig, benutze gute Shampoos und gönn deiner Mähne regelmäßig ein intensives Treatment, um Schäden endgültig zu bekämpfen. 

Unsere Must-haves:

1. OLAPLEX "No. 4 Bond Maintenance Shampoo", hier für ca. 20 Euro shoppen
2. L'Oréal Professionnel "Reparierende Haarmaske", hier für ca. 15 Euro shoppen

Verwendete Quellen: RD, PR

Lade weitere Inhalte ...