Laut Stiftung Warentest: Diese 6-Euro-Gesichtscreme ist der Testsieger

Die Bio-Power hat eine Gesamtnote von 1,9 erhalten

21.09.2020 10:39 Uhr

An unsere Haut wollen wir nur die besten Produkte lassen, oder? Aber welche Gesichtscreme ist wirklich die beste? Stiftung Warentest hat 14 Cremes genauer untersucht und den Testsieger gekürt: Mit einer Gesamtnote von 1,9 schnitt eine 6-Euro-Hautpflege am besten ab! 

Diese Gesichtscreme ist der Testsieger bei Stiftung Warentest

Um die beste Gesichtscreme zu finden, lohnt sich ein Blick bei Stiftung Warentest. Regelmäßig werden dort die neusten Produkte untersucht und bewertet. Für die September-Ausgabe hat die Verbraucherorganisation gemeinsam mit 20 Testpersonen 14 verschiedene Gesichtscremes getestet. Neben herkömmlichen Produkten wurden auch Naturkosmetik-Artikel unter die Lupe genommen. Preislich lagen sie im Wert von 6 bis 96 Euro.

Die getesteten Gesichtscremes wurden anhand von folgenden Kriterien bewertet:

  • Feuchtigkeitsanreicherung 
  • Anwendung & Hautgefühl
  • kritische Duftstoffe 
  • mikrobiologische Qualität
  • Deklaration & Werbeaussagen 
  • Nutzerfreundlichkeit der Verpackung

Von den 14 Produkten haben 8 Produkte die Note ″gut″ erhalten, 4 weitere wurden mit ″befriedigend″ ausgezeichnet und 2 galten als ″mangelhaft″. 

 

 

 

Mehr zum Thema Hautpflege:

 

Mit einer Note von 1,9 konnte die Nivea Natural Balance Feuchtigkeitsspendende Tagespflege″ die Tester überzeugen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von NIVEA Deutschland (@nivea_de) am

 

Damit konnte der Testsieger punkten 

Die ″Nivea Natural Balance Feuchtigkeitsspendende Tagespflege″ konnte in jeder Kategorie überzeugen. Für die unbedenklichen Duftstoffe, die mikrobiologische Qualität sowie die nutzerfreundliche Verpackung gab es jeweils die Note Eins. In den anderen Bewertungskriterien hat es immerhin für die Note Zwei gereicht. 

Die konventionelle Creme wirbt mit ‚wertvollen Inhaltsstoffen aus der Natur‘. Die Analyse bestätigt: außer Wasser fast nur Naturstoffe. Laut Deklaration enthält die Creme auch synthetische Stoffe. Transparent. Die Herkunft des laut Deklaration einzigen Biostoffs Aloe-Vera lässt sich mit den Belegen, die Nivea zur Verfügung stellte, lückenlos zurückverfolgen – vom Produkt bis zum Anbau, 

lautet das Fazit von Stiftung Warentest.

Die top-bewertete Gesichtscreme von Nivea versorgt die Haut mit jeder Menge Feuchtigkeit und sorgt so für ein angenehmes Hautgefühl. Der Mix aus Bio-Aloe-Vera sowie Jojoba- und Mandelöl spendet langanhaltende Feuchtigkeit und unterstützt die natürliche Balance der Haut. Kurzum: Alles, was eine gesunde, strahlende Haut benötigt!

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von NIVEA Deutschland (@nivea_de) am

 

Hier kannst du den Testsieger für ca. 6 Euro shoppen

Diese Tagescremes haben ebenfalls gute Bewertungen erhalten:

1. Neutrogena "Hydro Boost – Aqua Gel", hier für ca. 10 Euro shoppen
2. Weleda "Feuchtigkeitspflege – Iris", hier für ca. 10 Euro shoppen

Kaufst du deine Beauty-Produkte immer nach Stiftung-Warentest-Bewertung?

%
0
%
0