Lip Contouring ist der neueste Instagram-Trend

Lip Contouring - In 3 Schritten zum perfekten Schmollmund

Du hättest gerne vollere Lippen, aber willst dir dafür nicht direkt Filler spritzen lassen? Dann wird dir dieser Instagram-Trend garantiert gefallen: Lip Countouring zaubert dir in wenigen Minuten den perfekten Kussmund. 
 

Was ist Lip Contouring? 

Stars wie Kim Kardashian und Kylie Jenner schwören schon seit Jahren aufs Contouring, das die Gesichtsform mithilfe von Make-up optisch perfektioniert. Hinter dem sogenannten Lip Contouring steckt ein ähnliches Prinzip, mit dem Unterschied, dass du deine Lippen mithilfe eines Konturen- und Lippenstifts optisch vergrößerst. Auf Instagram hat sich das Lip Contouring längst zum großen Trend gemausert. Ein guter Grund, sich das Beauty-Phänomen mal genauer anzuschauen. Wir verraten dir, wie du dir in wenigen Minuten einen sinnlichen Kussmund zauberst. 

In 3 Schritten zum perfekten Schmollmund 

1. Bye, bye, Härchen!

Damit du dir mithilfe des Lip Contouring den perfekten Kussmund zaubern kannst, solltest du im ersten Schritt die feinen Härchen oberhalb der Lippen entfernen. Der Grund: Erst wenn der Flaum weg ist, kann das Contouring gut werden. Ob du zum Wachs, Rasierer oder Epilierer greifst, ist dir frei überlassen. Das Wichtigste ist, dass alle Haare über der Oberlippe entfernt sind.

Unser Tipp:

2. Spiel mit den Nudetönen

Nachdem sich deine Haut von der Haarentfernung erholt hat, kann es auch schon mit dem Lip Contouring losgehen. Trage als erstes einen Primer auf, der die Rötungen abdeckt. Am besten eignen sich Primer mit grünen Farbpigmenten. 

Anschließend kommen die Contouring-Produkte zum Einsatz. Wähle eine Palette oder Stifte, die ein mattes Finish versprechen. Niemand möchte schließlich eine auffällige Umrandung oder Schatten haben. Nudetöne sind für das Contouring der Lippen perfekt. Trage die dunkelste Shade sowohl über als auch unter dem Mund auf, ein kleiner Klecks kommt noch aufs Kinn. 

Die hellen Töne werden zwischen Lippen und der dunkeln Kontur aufgepinselt.

3. Auf den Blender kommt es an

Ist das Contouring fertig, geht es an die Feinarbeit, niemand möchte schließlich mit einer sichtbaren Umrandung umherlaufen. Mit einem Blender kannst du die Kontur verblenden – et voilà, schon wirkt dein Mund optisch größer. Zum Schluss kannst du einen Lippenstift deiner Wahl auftragen. Ein Tipp: Gloss hat einen zusätzlichen Vergrößerungseffekt

90er-Trend: Lippen umranden mit Lipliner

Die 90s feiern in Sachen Beauty und Mode gerade ihr großes Comeback. Und das heißt: Lippen dürfen in dieser Saison gern auffällig mit Lipliner umrandet werden. Dabei ist es wichtig, dass du Lippenstift und Liner aufeinander abstimmst. Wähle für Kontur einen dunkleren Ton aus derselben Farbfamilie, um den 90er-Look zu erzielen. 

Lade weitere Inhalte ...