OK! Test: Diese Leave-in-Cream sorgt für Traumhaare – ganz ohne Föhnen

Sag ″Hallo″ zu luftgetrocknetem #glowy Haar

25.11.2020 11:29 Uhr

Wenn es morgens schnell gehen muss, fehlt oft die Zeit zum Föhnen. Die Folge: Die Haare hängen kraftlos runter. Schluss damit! Wir haben eine Leave-in-Cream getestet, die unsere Haare in eine echte Traummähne verwandelt – ganz ohne föhnen!

Mit dieser Leave-in-Cream bekommst du Traumhaare – ganz ohne Föhn

Neben langen Wimpern zählen gesunde, glänzende Haare zu den absoluten Beauty-Goals vieler Frauen. Mit der richtigen Pflege und einem umfangreichen Styling wird dieser Traum wahr. Doch leider fehlt uns oftmals die Zeit, unsere Mähne in Form zu föhnen. Wie gut, dass es eine einfache Lösung gibt: Leave-in-Creams!

Wir haben ein Produkt entdeckt, mit dem wir unsere Haare ohne Aufwand in eine seidige Traummähne verwandeln können: Die OGX Coconut Miracle Air Dry Cream″ ist ein absolutes Must-have für alle, die ihre Haare gerne an der Luft trocknen lassen. 

 

 

 

Mehr zum Thema Haarpflege:

 

Was kann die gehypte Leave-in-Cream? 

Laut Hersteller bietet die ″Coconut Miracle Air Dry Cream″ von OGX eine intensive Pflege. Das enthaltene Kokosnuss-Öl, das mit Aminosäuren angereichert ist, trägt zum Aufbau von Proteinen bei. So wird dein Haar gestärkt. 

Tiare-Essenz, auch bekannt als Monoi-Öl, hilft dabei, alte Haarschäden zu beseitigen und neue Schäden vorzubeugen. Abgerundet wird die Leave-in-Cream mit Vanilleschoten-Extrakt, der das Haarwachstum fördert – we love! Einem natürlichen, flexiblen Halt ohne Frizz steht somit nichts mehr im Wege!

 

 

Hier kannst du die Leave-in-Cream für ca. 10 Euro shoppen

OK! Test: Unkompliziertes Haar-Styling ohne zu föhnen 

Die ″OGX Coconut Miracle Air Dry Cream″ klingt einfach zu gut, um wahr zu sein, oder? Deshalb hat OKmag.de-Redakteurin Ramona den Test gemacht – und das ist ihr Fazit:

Da ich habe ziemlich lange Haare habe, fehlt mir morgens einfach die Zeit für eine aufwendige Föhnfrisur. Ich föhne meine Haare eigentlich nur an oder lasse sie gerade in Zeiten von Home Office an der Luft trocknen. 

 

Schön ist dann allerdings etwas anderes. Die Haare hängen einfach leblos runter. Deshalb wurde ich sofort hellhörig, als ich von der ′Coconut Miracle Air Dry Cream′ gehört habe. Die leichte Styling-Creme soll die Haare schließlich ganz ohne Aufwand in eine echte Traummähne verwandeln. 

 

Die Leave-in-Cream wird einfach nach dem Waschen in das handtuchtrockene Haar eingearbeitet – und ganz ohne Föhnen getrocknet. Alleine der Duft hat mich direkt überzeugt, der angenehm nach Kokos riecht. Zudem punktet das Styling-Produkt mit einer cremigen Textur. 

 

Mein Fazit? Ich wurde von der ′Miracle Air Dry Cream′ nicht enttäuscht! Meine Haare hatten nach dem Trocknen ein schönes Volumen und saßen perfekt. Meine Naturwellen kamen gut zur Geltung und hatten einen leichten Glanz. Selbst am nächsten Tag hatten meine Haare einen guten Halt und sahen super aus. Ich kann die Styling-Creme für alle empfehlen, die sich einen mühelosen Look samt seidig-weichem Gefühl wünschen. 

 

 

Diese Produkte haben einen ähnlichen Effekt:

1. Maria Nila "Structure Repair Leave in Cream", hier für ca. 24 Euro shoppen
2. Paul Mitchell "Soft Style The Cream", hier für ca. 29 Euro shoppen

Lässt du deine Haare an der Luft trocknen?

%
0
%
0

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen