Sophia Wollersheim: Eklat bei der Fashion Week!

Designer Thomas Rath setzte die Silikon-Blondine vor die Tür

Am Sonntag, 28. Januar, wurde das Ende der Düsseldorfer Fashion Week mit der Modenschau von Thomas Rath, 51, gefeiert. Unter den Gästen war auch Busenwunder Sophia Wollersheim, 30. Doch die wollte der Designer offenbar nicht dabei haben und ließ Sophia kurzerhand rausschmeißen!

Platzverweis für Sophia Wollersheim

Huch, was war denn da los? Wie die „Bild“ jetzt berichtet, kam es während der Düsseldorfer Fashion Week zu einem regelrechten Eklat, als Sophia Wollersheim bei der Modenschau von Thomas Rath gemeinsam mit ihrer neuen Busenfreundin Natalia Osada, 27, auflief. Kurz nachdem die beiden Grazien über den roten Teppich schlenderten, soll Sophia nämlich vor die Tür gesetzt worden sein.


(© dpa picture alliance) Sophia Wollersheim und Natalia Osada kurz vor ihrem unfreiwilligen Abgang.

Ich bin scho­ckiert und ent­setzt, mir war nicht be­wusst, dass es sol­che Pro­ble­me geben könn­te. So­phia hat nichts Fal­sches ge­macht, vor allem gab es nie­mals Be­rüh­rungs­punk­te mit dem Rot­licht­mi­lieu, falls das das Pro­blem ge­we­sen sein könn­te,

so Natalia kurz nach dem Vorfall gegenüber „Bild“. Aus Solidarität zu ihrer Freundin hatte sie die Veranstaltung ebenfalls verlassen.

Rats Ehemann Sandro: „Das geht nicht!

Aber was war der Grund für den Platzverweis? Ein Statement gab jetzt der Partner von Designer Thomas Rath ab, der die rund 600 geladenen VIP-Gäste am Eingang begrüßte:

Es ist un­fair, wenn man nicht ein­ge­la­den ist und trotz­dem ohne zu fra­gen kommt. Tho­mas kennt So­phia, hat auch schon mit ihr ge­dreht. Aber das geht nicht,

erklärt Ehemann Sandro.

Sophia Wollersheim selbst ist da anderer Meinung: „Mir wurde ge­steckt, dass er mich raus­ge­wor­fen hat, um seine Mode zu pus­hen.“ Ob das nun stimmt, bleibt offen …

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News