"Victoria's Secret"-Pannen-Show: Busenblitzer, Stürze & Co.

Mit Video: Bella Hadid flutschte die Brust aus dem BH, Ming Xi knallte auf den Catwalk

Sie sorgten bei der Auweia: Ming Xi schlitterte über den Catwalk.  Krone richten: Der gefallene Engel von Schön lächeln: Ming Xi macht gute Miene zum bösen Spiel.  Hier passiert ist: Im Konfetti-Regen rutschte Bella Hadid die Brust aus dem BH-Körbchen.  Vielleicht war's auch Taktik? Schließlich weiß Bella Hadid sehr gut, wie sie für Aufmerksamkeit sorgt. 

Himmlisch? Hot? Ja, aber nicht nur! Bei der diesjährigen "Victoria's Secret"-Show gestern Abend in Shanghai passierten zwei Pannen, über die heute die ganze Welt spricht. Bella Hadid, 21, DAS Model der Stunde, rutschte nämlich die Brust aus dem BH - und Ming Xi, 28, legte einen Laufsteg-Sturz hin. 

Die "Victoria's Secret"-Show: Alles muss sitzen!

Die "Victoria's Secret"-Show, die wohl berühmteste Dessous-Präsentation der Welt, ist der Inbegriff der Perfektion: Die Models, die von der berühmten Schlüpper- und BH-Marke zu seinen "Engeln" für die opulente Show auserkoren werden, feiern dies wie einen Ritterschlag. Monatelang hungern und trainieren sie auf ihre wenigen Minuten auf dem Laufsteg hin. Nichts wird bei dem professionell durchgetakteten Event dem Zufall überlasssen.

Und die Beautys, die regelmäßig von "Victoria's Secret" engagiert werden, gelten als Weltstars. Zu ihnen gehören etwa Alessandra Ambrosio, die in diesem Jahr das letzte Mal über den Laufsteg schwebte, Lily Aldridge, Adriana Lima, Elsa Hosk und Co..

Busenblitzer bei Bella Hadid 

Bella Hadid war das zweite Mal mit von der Partie - und sorgte gleich als geflügeltes Mannequin für Aufsehen. Gigis Schwester ist für ihre freizügigen Auftritte bekannt - und machte ihrem Ruf bei der Dessous-Show in Shanghai gleich alle Ehre: Während die brünette Beauty mit ihren Kolleginnen im Konfetti-Regen tanzte, flutschte ihr nämlich der Busen aus dem Bustier. Uuuups!


Bella Hadid mit Busenblitzer bei der "Victoria's Secret"-Show in China. ©dpa Picture-Alliance
 

Ansonsten begeisterte die 21-Jährige bei dem Fashion-Event am 20. November in der Mercedes Benz Arena von Shanghai mit zwei verführerischen Outfits, die aus dem Hauch von nichts bestanden. Ein schwarzes Unterwäsche-Set kombinierte Bella mit weiß-blauen High Heels und edlen langen Handschuhen. Die dazugehörigen himmlischen Flügel machten ihr Outfit als "Engel" komplett.

Doch es waren ihre zarten weißen Dessous, die die dunkelhaarige Schönheit in eine Bredouille stürzten. Plötzlich waren gut sichtbar die Nippeln der Laufsteg-Beauty zu sehen. Doch die Amerikanerin nahm es mit Humor und postete später auf Instagram ein Bild von sich selbst – allerdings in dem schwarzen Outfit – und schrieb dazu:

Das. Ist. Gerade. Passiert. (...SIE LACHT!!!).

 

 

🦋...this. just. happened. 🦋🤞🏼 (...SHE SMILES!!!!😝)

Ein Beitrag geteilt von Bella Hadid (@bellahadid) am

 

Damit nahm sich Bella selbst aufs Korn, da sie normalerweise für ihr ernstes Pokerface bekannt ist.

Gefallener "Victoria's Secret"-Engel: Ming Xi

Doch die Ex von The Weeknd war nicht die einzige, der ein Malheur passierte. Ming Xi erlebte den Albtraum eines jeden Models: Sie stolperte und fiel auf den Boden, wurde jedoch von ihrer Modelkollegin Gizele Oliveira wieder auf die Beine gezogen und setzte ihren Lauf unbeirrt fort.

Das Video des Sturzes von Ming Xi
 

Embed from Getty Images

Autsch! Das chinesische Model verlor den Halt und stürzte auf den "Victoria's Secret"-Catwalk. 

 

Embed from Getty Images

Die 28-Jährige erlebte den Albtraum jedes Models ...

 

Alle Mädels wurden außerdem in letzter Minute mit der Ankündigung überrascht, dass die Laufordnung geändert wurde. So wurde der letzte Teil der Show nach vorne gelegt, was die Kreativdirektorin der Show, Sophia Neophitou-Apostolou, folgendermaßen gegenüber Vogue.com erklärte: „Die Dinge ändern sich kurz vor der Show immer auf dramatische Weise […] Das Team dachte, dass der Balmain-Teil innerhalb des Segments besser aussieht als am Anfang. Das hat wiederum viele Änderungen hinsichtlich der Rotation in den nächsten Abschnitten kreiert.“

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!