Wie schmerzvoll müssen diese Stunden für Céline Dion, 47, gewesen sein ... Die Sängerin nahm gemeinsam mit zahlreichen Fans in ihrer kanadischen Heimat Montréal Abschied von ihrem verstorbenen Ehemann René Angélil. In einem offenen Sarg war ihrer Jahrzehnte langer, geliebter Weggefährte in der Basilika Notre-Dame aufgebahrt.

Einen traurigeren Geburtstag kann man sich nicht vorstellen: Michelle Dockery verbrachte gestern ihren 34. Geburtstag damit, die Beerdigung ihres Verlobten zu planen. John Dineen war im Alter von nur 34 Jahren im Hospiz an einer seltenen Art von Krebs gestorben. Der PR-Berater aus Irland und der "Downton Abbey"-Star hatten ganz andere Pläne für ihr gemeinsames Leben gemacht.