Bert Wollersheim

Alles rund um Deutschlands bekanntesten Bordellbesitzer

Darsteller, Bordellbestitzer und Ehemann

Bert Wollersheim wurde am 24. März 1951 in Bonn geboren und hat zwei Kinder aus erster beziehungsweise aus zweiter Ehe. Er ist bekannt durch sein Engagement im Rotlichtmilieu in Düsseldorf. Sein erstes Bordell ist das "The Red Mile", gegründet in den 1970ern.

Bert Wollersheim wurde durch einige TV-Auftritte bekannt. Später strahlte RTL II dann die Doku-Soap "Die Wollersheims - Eine schrecklich schräge Familie" aus.

Die große Razzia bei Bert Wollersheim

Schon Mitte der 90er bekam Bert Wollersheim eine Haftstrafe wegen erpresserischen Menschenraubs, 2012 folgt dann die große Razzia. Gegen insgesamt 80 Beschuldigte wurde ermittelt, der Bonner saß schlussendlich eine Haftstrafe von 7 Wochen ab.

Sophia Wollersheim: Aller guten Dinge sind drei!

Seit 2010 ist Bert Wollersheim mit der Immobilienmaklerin Sophia Wollersheim in dritter Ehe verheiratet, die 2016 im "Dschungelcamp" Bekanntheit erlangte. Beide fungieren inzwischen als Aushängeschild für die Rotlichszene.

Alle Artikel zum Thema Bert Wollersheim: