Kaley Cuoco

Alle Infos & News über die beliebte Darstellerin aus "The Big Bang Theory"

"Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco

Geborener Serien-Star

Kaley Cuoco, am 30. November 1985 in Camarillo, Kalifornien geboren, sammelte schon früh erste Erfahrungen als Schauspielerin. Nach kleinen Auftritten in Werbespots ergatterte Kaley im Alter von sieben Jahren ihre erste TV-Rolle in "Am Abgrund" an der Seite von unter anderem Donald Sutherland. Weitere Erfahrungen konnte die Nachwuchs-Schauspielerin durch ihre Gastauftritte etwa in Serien wie "Willkommen im Leben" oder "Ausgerechnet Alaska" sammeln. 

Durchbruch mit "The Big Bang Theory"

2002 wurde Kaley Cuoco einem breiteren Publikum durch ihre Rolle der "Bridget Hennessy" in "Meine wilden Töchter" bekannt. Ihren Durchbruch feierte die sportliche Blondine allerdings fünf Jahre später mit ihrer Paraderolle der "Penny Hofstadter" in the "The Big Bang Theory". Schnell eroberte die US-Sitcom die TV-Bildschirme weltweit und erreichte ein Millionen-Publikum. In die Million geht seit ein paar Jahren auch die Gage der Darsteller: Nachdem John Galecki, Jim Parsons & Co. bereits eine Rekordsumme von 300.000 Dollar pro Folge bekommen haben sollen, wurde ihre Gage ab Staffel 8 auf eine Million Dollar hochgeschraubt. 

Blitz-Ehe als Kaley Cuoco Sweeting

Kaley Cuoco musste sich um ihre finanzielle Situation also keine Sorgen machen. Anders sah es da in Sachen Männer aus ... Nachdem die erfolgreiche Serien-Darstellerin zwei Jahre lang heimlich mit "TBBT"-Kollege John Galecki zusammen war, und darauf ein paar kurze Beziehungen folgten, fand sie im Sommer 2013 ihre vermeintlich große Liebe in Tennisspieler Ryan Sweeting. Nur drei Monate später heiratete das Paar und aus Kaley wurde Kaley Cuoco Sweeting. Unglücklicherweise hielt die Ehe nicht lange - die Schauspielerin und ihr Liebster trennten sich nach nur zwei Jahren. Die Scheidung war am 6. Mai 2016 rechtskräftig.