The Masked Singer

Alles Infos zum größten Promi-Rätsel Deutschlands

So funktioniert "The Masked Singer"

Das Konzept von "The Masked Singer" ist einfach und genial zugleich. Berühmte Stimmen treten im direkten Duell gegeneinander an und nur eine wird vom Publikum direkt in die nächste Runde gewählt.

Die Sänger tragen dabei eine Maskierung und ihre Stimmen sind verzerrt. Heißt: Es ist unmöglich, die berühmte Person zu erkennen. Es könnten Sänger, Schauspieler, Sportler, oder, oder, oder sein. Bekannt ist nur, dass die Künstler berühmt sind. Damit das Geheimnis bis zum Schluss nicht aufgedeckt wird, produziert ProSieben die Show immer live und unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen. 

"The Masked Singer": Sendezeiten von Staffel 2

Der Startschuss zur zweiten Staffel von „The Masked Singer“ fiel am 10. März 2020. Die sechs Liveshows aus Köln werden dienstags um 20.15 Uhr auf Prosieben ausgestrahlt. Staffel 1 wurde noch donnerstags gezeigt. Das Finale findet am 14. April 2020 statt.

  • Show 1: 10.3.2020, 20.15 Uhr, ProSieben
  • Show 2: 17.3.2020, 20.15 Uhr, ProSieben
  • Show 3: 24.3.2020, 20.15 Uhr, ProSieben
  • Show 4: 14.4.2020, 20.15 Uhr, ProSieben
  • Show 5: 21.4.2020, 20.15 Uhr, ProSieben
  • Finale: 28.4.2020, 20.15 Uhr, ProSieben

Die kryptischen Indizien der Kostüme 2020

Die Kakerlake: "Hey Homies, ich bin kein Wannabe. Ich habe the Flow und einen fetten Mantel. I’m better, stronger and faster."

Die Göttin: "Ich bin die Göttin, Beschützerin des Guten und die Mutter aller Wünsche. Aus meiner Mitte steigen sie empor. Ich will euch positiv stimmen, öffnet euer Herz für neue Träume und urteilt nicht vor dem Ziel. Ich habe mein Wissen auf der ganzen Welt gesammelt und jetzt, hinter dieser Maske, werde ich die Geschichte meines Lebens singen. DAS ist meine göttliche Fügung. Möge das Glück mir wohlgesonnen sein."

Die Fledermaus: "Sehen mit den Ohren, Fliegen mit den Händen. Seit meiner Geburt steht meine Welt Kopf. Es wird Zeit, den Blickwinkel zu ändern, mutig zu sein, denn ich bin die Einzige meiner Art. Ich weiß, wie es ist, nicht ernst genommen zu werden. Jahrelang habe ich meine Schallwellen ausgesendet, ich bin bereit, das Echo einzuholen. Aus dem Schatten ins Licht treten. Jetzt ist meine Zeit."

Der Wuschel: "Jetzt geht die Wuschle-Party ab. Das beste aus den 80ern, 90ern und von heute, präsentiert von eurem Wuschel. Ich bin hier, ich bin da, ich bin überall. Aber da war ich nicht immer. Meine Freunde waren keine echten Freunde und haben mich einfach aussortiert. Aber ich wäre nicht der Wuschel, wenn ich mir zu helfen wüsste."

Der Roboter: "Ich bin der Roboter. Die nächste Stufe der Evolution. Meine personenbezogenen Daten: anonym. Datenschutz: aktiviert. Bei meiner Programmierung ist ein Fehler unterlaufen. Ich bin eine Maschine, aber wenn ich Musik höre, empfinde ich Emotionen. Mein Programmierfehler erweckt mich auf der Bühne zum Leben. Ich komme mit meinen Algorithmen zum Erfolg."

Der Hase: "Als ich diese Maske aufgesetzt habe, habe ich meine Welt plötzlich durch eine andere Brille gesehen. Jubel, Trubel, Heiterkeit. Mein ganzes Leben habe ich auf diesen Moment gewartet, aber Geduld ist nicht so meine Stärke. Bald haben immer alle gesagt. Jetzt kommt es darauf an und ich habe so ein Lampenfieber. Auf geht es, in das Abenteuer meines Lebens."

Der Drache: "Es ist das Jahr des Drachen. Jedes Ende ist der Anfang einer neuen Geschichte. Ich bin ein Drache aus dem Volke und jetzt ein Teil des Spiels. Millionen brauchen einen Herrscher, den sie anbeten. Hinter dieser Maske werde ich der Welt zeigen, warum ich der Drache war und immer sein werde."

Der Dalmatiner: "Alles an mir ist Diva. Ich bin hier um zu bellen und ich gebe den Ton vor. Ich liebe den großen Auftritt, denn ich bin ein Original. Ich bin Ich. Ich sage meinen Artgenossen, dass sie stark sein müssen und für das einstehen sollen, an das sie glauben. Vertraue auf das, was deine Seele dir sagt. Ich mache das, was eine Diva am besten kann: glänzen!"

Das Faultier: "Ich bin das Faultier und am liebsten faul. In meinen Träumen reite ich auf der höchsten Welle. Heute lasse ich nichts anbrennen. Ich werde es euch allen zeigen."

Das Chamäleon: "Mein Talent ist erste Klasse, ich bin ein Zeitreisender. Disziplin, Pünktlichkeit und Anpassung sind die Vorraussetzungen meines Seins. Unter dieses Masken können meine unterschiedlichen Gesichter endlich zu einem einzigen werden."

Das prominente Rate-Team

Ruth Moschner und Rea Garvey nehmen die ganze Staffel über hinterm Pult platz und geben Tipps ab, welche Promis in den Kostüm stecken könnten. Pro Runde dürfen sie den maskierten Stars eine Frage stellen. Jede Woche ist außerdem ein prominenter Gast dabei, der mitraten darf.

Diese Masken sind bereits gefallen:

Der Dalmatiner: Sängerin Stefanie Heinzmann

Die Göttin: Schauspielerin Rebecca Immanuel

Die Fledermaus: Model Frankziska Knuppe

Die Kakerlake: Sänger Angelo Kelly

Der Roboter: Schauspielerin Caroline Beil

Das Chamäleon: Schauspieler Dieter Hallervorden

Der Hase: Moderatorin Sonja Zietlow

Alle Artikel über "The Masked Singer" ...