The Voice of Germany

Alles Infos & News zur beliebten Castingshow TVOG

Ohren auf bei den Blind Auditions

Ohren auf und Augen zu heißt es bei "The Voice of Germany". In der Gesangs-Castingshow werden seit 2011 die besten und außergewöhnlichsten Stimmen gesucht. Und damit genau darauf der Fokus liegt, haben die Coaches in den Blind Auditions die Aufgabe, die besten Talente herauszufiltern, ohne sie überhaupt zu Gesicht bekommen zu haben.

Die Qual der Wahl bei "The Voice of Germany"

Mindestens ein Juror muss auf den Buzzer gedrückt haben, damit der Künstler eine Runde weiterkommt. Haben mehr als ein Jury-Mitglied für den Kandidaten gestimmt, darf der sich selbst einen Coach aussuchen, bei dem er glaubt, am besten gefördert zu werden. Anschließend stehen verschiedenste Challenges an, bei denen sich die Kandidaten gesanglich behaupten müssen. Am Ende entscheidet das Publikum bei den Live-Shows mit, welches Gesangstalent tatsächlich "The Voice of Germany" wird.

TVOG-Gewinner im Überblick

  • Ivy Quainoo (2011)
  • Nick Howard (2012)
  • Andreas Kümmert (2013)
  • Charley Ann Schmutzler (2014)
  • Jamie-Lee Kriewitz (2015)
  • Tay Schmedtmann (2016)
  • Natia Todua (2017)
  • Samuel Rösch (2018)
  • Claudia Emmanuela Santoso (2019)

"The Voice of Germany": Das machen die Sieger heute 

Die Coaches und Moderatoren 2019

Auf dieses Comeback haben alle "The Voice of Germany"-Fans gewartet. Rea Garvey, der Sieger-Coach der zweiten Staffel, thront wieder auf dem roten Stuhl. Nach dreijähriger Pause will es der Sänger in diesem Jahr erneut wissen - und steigt gegen Alice Merton (neu dabei), Sido (neu dabei) und Mark Forster in den Ring. Moderiert wird wie in den letzten Jahren auch von Lena Gercke (dabei seit Staffel 5) und Thore Schölermann (dabei seit Staffel 2). 

Das ist neu in Staffel 9

Bisher bekamen die Coaches die Kandidaten, für die niemand gebuzzert hatte, nicht zu Gesicht. Dies war 2019 anders. Außerdem bekamen ausgewählte ausgeschiedene Kandidaten in der "Comeback-Stage" von Nico Santos eine zweite Chance. In einem reinen Online-Format traten sie gegeneinander an. Die beiden Web-Sieger hatten dann im Halbfinale die Gelegenheit, sich live gegen die Talente von Alice Merton, Rea Garvey, Sido und Mark Forster durchzusetzen. Lucas Rieger stand am Ende im Finale. Im besten Fall hätte er über den Umweg der Online-Show den Sieg einfahren können.

Doch Claudia Emmanuela Santoso, die 18-Jährige Musikstudentin aus Indonesien, holte sich mit Coach Alice Merton am 10. November 2019 den Gewinner-Titel.

Die besten Artikel zu Staffel 9:

"The Voice of Germany": Sido schockt in den Battles

Mark Forster: Bittere "The Voice of Germany"-Klatsche

"The Voice of Germany": Plötzlich fließt Blut!

"The Voice of Germany": Steht SIE schon jetzt als Siegerin fest?

"The Voice"-Favoritin Claudia: So geht es nach dem Finale weiter

Sendetermine der neunten Staffel

Die Musikshow startete am Donnerstag, 12. September, um 20:15 Uhr auf ProSieben und am Sonntag, 15. September, in SAT.1. Das große Finale lief am 10. November in SAT.1.

Alle Artikel über "The Voice of Germany"