14.07.2017

Zoff der Superfrauen der 90er! "Queen of Pop" Madonna, 58, hielt nicht viel von Sängerin Whitney Houston (†49) und Schauspielerin Sharon Stone, 59. Sie fand die beiden Frauen “mittelmäßig.” Das schrieb sie Anfang der 90er in einem Brief, der jetzt versteigert wird. Die krasse Reaktion von Stone folgt auf dem Fuß ...

18.11.2016

Anderthalb Jahre nach dem Tod von Whitney Houstons Tochter Bobbi Kristina Brown (†22) wurde ihr Freund Nick Gordon von einem Gericht zu Schmerzensgeld verurteilt. Der 21-Jährige muss die stolze Summe von 36 Millionen Dollar zahlen.

22.05.2016

Was ist bloß in Christina Aguilera, 35, gefahren? Die "Hurt"-Interpretin wollte im Finale der zehnten Staffel von "The Voice" mit der toten Whitney Houston (✝48) auftreten. Via neuster Technologien sollte ein Hologramm der verstorbenen Sängerin auf die Bühne projiziert werden. Doch aus diesem fragwürdigen Auftritt wird wohl nichts, denn die Macher der Show hatten sich kurzfristig umentschieden, nachdem ein regelrechter Shitstorm über sie hereinbrach.

04.03.2016

Das Rätsel um den Tod von Bobbi Kristina Brown (†22) ist endlich gelöst. Nachdem die Tochter von Whitney Houston (†48) Ende Januar 2015 leblos in einer Badewanne aufgefunden worden war, verstarb sie kein halbes Jahr später in einem Hospiz. Nun wurde der Autopsiebericht der Verstorbenen veröffentlicht und gibt endlich Aufschluss über die Todesursache.

26.10.2015

Der Tod von Bobbi Kristina Brown (✝22) wirft immer noch einige Rätsel auf: Was führte zum plötzlichen Ableben der jungen Sängerin und Tochter von Whitney Houston (✝48) und Bobby Brown, 46? Jetzt veröffentlichte das Onlineportal „Radar Online" tragische Details zu den letzten Wochen von Bobbi Kristina und diese scheinen die schrecklichen Gerüchte zu bestätigen: Bobbi Kristina hatte ein massives Drogenproblem!

13.10.2015

Die Anschuldigungen gegen Nick Gordon, 25, verhärten sich. Angeblich habe der 25-Jährige Bobbi Kristina Brown (†22) einen tödlichen Giftcocktail injiziert und die 22-Jährige schwer misshandelt. Diese schlimmen Details gehen aus der kürzlich veröffentlichten Anklageschrift gegen Nick Gordon hervor, die „Radar Online“ jetzt veröffentlichte.