"Alles was zählt": Isabelle in Lebensgefahr!

"Alles was zählt": Isabelle in Lebensgefahr! "Wenn ich dich nicht haben kann, dann keiner"

Alle Neuigkeiten und Spoiler rund um "Alles was zählt" im aktuellen Ticker von OKmag.de +++ Casper will Isabelle umbringen! +++ Rächt sich Nathalie jetzt für den Seitensprung? +++ Malu will die Trennung von Justus und Jenny +++ Nathalie stellt sich gegen Maximilian

26. Mai: Casper ist zurück - und will Isabelle entführen

Isabelle (Ania Niedieck) und Yannick (Dominik Flade) wiegen sich vorerst in Sicherheit: Nachdem Casper (Bastian Semm) des versuchten Mordes überführt wurde und im Krankenhaus aus dem Fenster gesprungen ist, wurde sein Handy in Asien geortet. Damit lässt der Stalker alle in dem Glauben, dass er sich ins Ausland abgesetzt hat - doch Fehlanzeige! Nachdem sich Isabelle im "Prunkwerk" alleine wieder in die Arbeit stürzt, steht Casper plötzlich hinter ihr. Der ist mittlerweile völlig durchgedreht, glaubt aber immer noch daran, dass er und Isabelle zusammengehören und sie sich nur aus Angst vor Yannick gegen ihn gestellt hätte. Er will mit Isabelle aus Essen flüchten und ein neues Leben beginnen. Sichtlich verängstigt spielt Isabelle das Spiel mit und lockt ihn unter einem Vorwand - und um Zeit zu gewinnen - noch einmal ins Loft. Sie gibt vor, nach einer Kette von ihrer Tochter zu suchen.

Plötzlich kommt Leyla (Suri Abbassi) ins Loft und Isabelle versucht mit allen Mitteln, ihr von ihrer Notlage zu erzählen, doch die Eiskunstläuferin versteht Isabelles Hilferuf nicht. Kurz bevor Casper die Geduld verliert, ruft Yannick, der Verdacht schöpft, dass mit seiner Freundin etwas nicht stimmen könnte, an - und Isabelle geht ans Telefon. Wie auch schon bei Leyla benutzt Isabelle erneut das Wort "Tuchmaske". Ein Codewort, das zeigen soll, dass sie sich in Gefahr befindet. Yannick und Ben (Jörg Rohde) machen sich auf direktem Weg ins Loft, doch auch Casper hat verstanden, dass Isabelle ihn hinters Licht geführt hat. Er verliert die Kontrolle, zückt ein Messer und erklärt:

Wenn ich dich nicht haben kann, dann keiner.

Werden Ben und Yannick noch rechtzeitig kommen, um Isabelle das Leben zu retten?

25. Mai: Sagt Nathalie vor Gericht gegen Maximilian aus?

+++ Achtung, Spoiler! +++

Für Nathalie (Amrei Haardt) ist es immer noch ein Schock, dass Maximilian (Francisco Medina) sie wirklich mit Caroline Albrecht (Sina-Valeska Jung) betrogen hat. Gekränkt hat sie sich von ihrem Mann getrennt - und das, obwohl sie es derzeit eh nicht besonders leicht hat. Der Prozess gegen Frank Giese (Erol Sander) steht nämlich an, in dem Nathalie aufgrund der Entführung und der Morddrohung als Nebenklägerin agiert. Die Verteidigung hat es während der Verhandlung aber vor allem auf Maximilian abgesehen und will die Aufmerksamkeit der Richterin auf dessen kriminelle Machenschaften lenken. Als Frank Giese und sein Anwalt Wind von der Trennung von Maximilian und Nathalie bekommen, sprechen sie die Krankenschwester direkt darauf an - und bieten ihr an, sich mit ihnen zusammen an Maximilian zu rächen. Als Nathalie ihre Aussage machen muss, wird sie aufgefordert, die Wahrheit über Maximilians Vermögen zu sagen - und tatsächlich scheint sie mit dem Gedanken zu spielen, ihren Noch-Ehemann vor Gericht zu verraten ...

24. Mai: Malu stellt in ihrem Schmerz krasse Forderung

+++ Achtung, Spoiler! +++

Malu (Lisandra Bardél) ist am Boden zerstört: Nach der Geburt ihrer Tochter hatte sie gehofft, zusammen mit ihrem Noch-Ehemann Justus (Matthias Brüggenolte) als Familie glücklich zu werden. Nachdem sich Justus' Bruder Finn (Christopher Kohn) von Malu getrennt hatte, weil er einfach nicht damit umgehen konnte, dass die ein Kind ihres Ex' erwartet, zog Malu - eigentlich eher zweckmäßig - wieder bei Justus ein und verliebte sich wieder in ihn. Der konnte Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen) aber einfach nicht vergessen, was auch die Tanzlehrerin gekränkt akzeptieren musste. Nun sind Jenny und Justus endlich glücklich - im Gegensatz zu Malu, die sich derzeit nahezu alleine um die kleine Louisa kümmert. Jenny, die Malu eigentlich als ihre beste Freundin ansieht, sucht daher das Gespräch mit ihr. Sie erklärt ihr, dass sie nie etwas Böses wollte, doch Malu gibt ihr die Schuld am Scheitern ihrer Beziehung. In ihren Augen hätten sie, Justus und Louisa eine glückliche Familie werden können, hätte Jenny nicht dazwischen gefunkt. Die wiederum erklärt Malu, dass Justus sie einfach nicht liebt, sie aber dennoch wollen würde, dass sie glücklich wird - und dann schockt Malu mit einer krassen Aussage: "Du willst, dass ich glücklich bin? Dann trenn dich von Justus!" Eine krasse Forderung ... Wie Jenny wohl darauf reagieren wird?

23. Mai: Traurige Trennung

Riesiger Schock für Nathalie (Amrei Haardt): Nach wochenlangen Lügen hat sie nun die Wahrheit über Maximilian (Francisco Medina) und Caroline (Sina-Valeska Jung) erfahren. Um Nathalie dazu zu bringen, sich endlich gegen ihren Mann zu stellen und Simone (Tatjana Clasing) die Wahrheit über den vermeintlichen Vergiftungsanschlag auf Maximilian zu erzählen, haben Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen) und Neu-Freund Justus (Matthias Brüggenolte) sich dazu entschieden, ihr das pikante Sex-Video zukommen zu lassen. Geschockt und enttäuscht zieht sich Nathalie nicht nur zurück, sondern entscheidet sich tatsächlich dazu, Simone endlich zu beichten, dass Justus Maximilian nicht vergiftet hat. Ein herber Schlag für den Unternehmer, der nun alles zu verlieren droht. Verzweifelt sucht er das Gespräch mit seiner Frau und erklärt ihr, dass er sie nicht verlieren will - und die antwortet mit Tränen in den Augen: "Du hast mich schon verloren, Maximilian". Damit ist die Trennung des "Alles was zählt"-Traumpaares wohl offiziell ...

Was letzte Woche rund um "Alles was zählt" los war, liest du hier!

"Alles was zählt" läuft montags bis freitags um 19:05 Uhr auf RTL und jederzeit bei RTL+.

Lade weitere Inhalte ...