GNTM: "Absolute Fehlentscheidung" - Kritik für Sieger-Duo Lea und Jermaine

GNTM: "Absolute Fehlentscheidung" - Kritik für Sieger-Duo Lea und Jermaine

Köln – Im großen GNTM-Finale konnten Lea und Jermaine Heidi Klum überzeugen – und damit die diesjährige Staffel der Castingshow für sich entscheiden. Der Sieg der beiden Nachwuchsmodels scheint allerdings nicht allen Zuschauern zu gefallen.

Lea und Jermaine jubeln mit Heidi Klum in der Mitte© ProSieben/ Claudius Pflug
Lea und Jermaine gewinnen die diesjährige Staffel "Germanys Next Topmodel" – die Entscheidung sorgt allerdings für Unmut.

GNTM: Fans sind enttäuscht! Deutliche Worte im Netz

Endlich! Die Siegerin und der Sieger der diesjährigen Staffel GNTM stehen fest: Lea (24) und Jermaine (20) gewinnen 2024 die Castingshow und sichern sich damit nicht nur den Titel, sondern auch die Siegerprämie von 100.000 Euro und das Cover der Harper's Bazaar. Im Netz scheint der Sieg der beiden alleridngs nicht bei allen Zuschauern gut anzukommen. Unter einem Posting des Senders ProSieben sammelten sich kurz nach der finalen Entscheidung negative Kommentare wie: "Linus wäre die bessere Wahl gewesen. Genau wie Xenia" oder "Absolute Fehlentscheidung, Xenia und Linus werden mehr erreichen." Autsch! 

Tatsächlich musste Heidi Klum (51) bei der finalen Entscheidung zwischen Xenia und Lea bei den Frauen und Jermaine und Linus bei den Männer ihr neues Topmodel auswählen. Finalistin Fabienne und die Zwillinge Luka und Julian mussten als erstes das Finale verlassen. Dies könnte bei den Zuschauern für Erleichterung gesorgt haben. Schließlich regten sich die Fans bereits seit Wochen darüber auf, dass sowohl Fabienne als auch das Zwillingsduo Woche für Woche in die nächste Runde geschickt wurden, obwohl andere Models eine bessere Leistung gezeigt hatten. Erst im Halbfinale zeigten die Follower via Instagram ihren Unmut, als TV-Liebling Frieder die Sendung verlassen musste ohne in das Finale einzuziehen. 

GNTM: Lea und Jermaine können ihr Glück nicht fassen

Und obwohl die Fans sich via Instagram zum Teil enttäuscht über die Entscheidung zeigten, freuten sich die Sieger Lea und Jermaine gewaltig über den Titel. Unter Tränen erklärte der 20-Jährige Gewinner: 

Die Gefühle gehen auf und ab. Totale Achterbahn. Es wird sicher eine Woche dauern, bis es in meinem Kopf ankommt, dass ich wirklich gewonnen habe.

Auch Lea zeigte sich von Heidi Klums Wahl überwältigt und erklärte: "Es ist alles so verrückt. Ich bin das gerade? Ich habe diesen Moment erlebt? Das ist unbeschreiblich. Ich glaube, ich werde erst morgen realisieren, dass ich gewonnen habe." Was sich Heidi Klum wohl für die Jubiläumsstaffel im kommenden Jahr einfallen lässt? Die 20. Staffel soll bereits in Planung sein. 

Verwendete Quelle: ProSieben