"Hochzeit auf den ersten Blick" 2022: Alle zwölf Teilnehmer

"Hochzeit auf den ersten Blick" 2022: Das sind die zwölf Teilnehmer

"Hochzeit auf den ersten Blick" erfreut sich seit 2014 großer Beliebtheit. 2022 geht das Sat.1-Sozialexperiment in die bereits neunte Runde. Diese zwölf Singles lassen sich auf das Abenteuer ein und geben einer völlig fremden Person im TV das Jawort!

"Hochzeit auf den ersten Blick": Die neue Staffel startet am 3. Oktober

Seit 2014 läuft "Hochzeit auf den ersten Blick" im TV. In bisher acht Staffeln gaben sich zahlreiche Paare das Jawort. Viele Ehen scheiterten früher oder später, einige halten auch heute noch. Jetzt geht das beliebte Sat.1-Sozialexperiment endlich in eine neue Runde. Am 3. Oktober 2022 startet die bereits neunte Staffel von "Hochzeit auf den ersten Blick" um 20:15 Uhr auf Sat.1. Die weiteren sieben Folgen der neuen Staffel laufen anschließend ebenfalls immer montags zur Primetime auf Sat.1 und können zusätzlich auf Joyn gestreamt werden.

Wie viele Paare werden wohl dieses Mal Ja sagen? Wer findet seine große Liebe – und welche Ehe geht schon in den Flitterwochen in die Brüche?

Das Konzept von "Hochzeit auf den ersten Blick"

Die Vorlage von "Hochzeit auf den ersten Blick" ist die dänische Sendung "Gift Ved Første Blik". In der Sat.1-Show geben sich zwei Singles im TV standesamtlich das Jawort. Das Besondere: Sie haben sich noch nie zuvor gesehen und wissen absolut nichts voneinander. Zusammengestellt werden die Paare von einem Team aus Experten. Psychoanalytikerin Dr. Sandra Köhldorfer, Diplom-Psychologe Markus Ernst und Sexualtherapeutin Beate Quinn analysieren die Teilnehmer anhand wissenschaftlicher Kriterien und suchen so ihr perfektes Gegenstück.

"Hochzeit auf den ersten Blick" filmt aber nicht nur die Trauung selbst, sondern auch die Zeit danach. In ihren Flitterwochen lernen sich die frisch verheirateten Paare erst richtig kennen. Nicht selten kommt es hier bereits zum Konfliktpotenzial. Nach sechs Wochen steht dann die Entscheidung an: Geben die Paare sich im Alltag eine Chance oder gehen sie wieder getrennte Wege?

Das sind die sechs Single-Frauen der 9. Staffel

Jaqueline, 26:
Die Nordrhein-Westfälin ist ein richtiger Wirbelwind. "Ich bin jemand, der viel quatscht und der mal einen Spruch bringt", erzählt Jaqueline über sich. Auf Männer wirke ihre Ausstrahlung häufig arrogant. Außerdem denken viele, sie sei vergeben, erklärt sie ihr Single-Dasein.

Natascha, 30:
Die Eschweilerin hatte bisher kein Glück mit den Männern. Sie sei sogar bereits betrogen worden. "Wenn man in der Vergangenheit schon so viel verletzt worden ist, ist die Bindung zwischen Mann und Frau nicht mehr wie so früher", gibt Natascha zu. Trotzdem wünscht sie sich sehnlichst einen neuen Partner.

Kinga, 38:
Kinga war schon zweimal verheiratet. Jetzt möchte sie endlich den Einen finden: "Mittlerweile bin ich auch in einem Alter angekommen, wo man sagt: Hoffentlich ist der, der jetzt kommt, auch der Letzte. Das ist etwas, was ich mir wünschen würde."

Michaela, 34:
Die Bielefelderin verbringt ihre Zeit am liebsten in der Natur und liebt den Minimalismus. "Ich würde sagen, ich bin bei mir selbst angekommen. Aber alles, was Richtung Zukunft geht - meine Träume, meine Wünsche -, da kommt immer ein Partner drin vor."

Nadine, 35:
Die Berlinerin steht mit beiden Beinen im Leben, fühlt sich nach eigenen Angaben jedoch sehr einsam. "Mein größter Wunsch im Leben ist es, endlich mal mit einer Partnerschaft anzukommen und zu zweit das Leben zu genießen", so Nadine.

Jana, 26:
Die letzte Beziehung der Hessin hielt neun Jahre, dann hat er Schluss gemacht. Ihr Traummann sollte sportlich sein, ein nettes Lächeln und "schöne Augen, die einen anstrahlen", haben.

Das sind die sechs Single-Männer der 9. Staffel

Peter, 34:
Der Bayer ist viel in der Natur unterwegs und betätigt sich gerne sportlich. Peter weiß genau, wie seine zukünftige Beziehung aussehen sollte: "Viel Zeit miteinander verbringen, sich dabei aber auf keinen Fall auf den Keks gehen."

Oliver, 43:
Oliver fällt auf. "Groß, Glatze, tätowiert, eher in sich gekehrt", beschreibt der Bayer sich. Dabei sei er gar kein "harter Brocken". "Innerlich bin ich eigentlich sehr, sehr weich. Ich hab ein großes Herz und immer offene Ohren", beteuert Oliver.

Christoph, 29:
Auf Christoph ist immer Verlass. Bei "Hochzeit auf den ersten Blick" hofft er, eine Partnerin zu finden, die "das Leben perfekt macht. Mit der man das Leben leben kann".

Dennis, 28:
Der Rheinland-Pfälzer beschreibt sich selbst als eine Mischung aus sportlich und Couch-Potato. "Liebe ist für mich, wenn man seine Gefühle offen und ehrlich zeigen kann", erklärt er.

Markus, 32:
Der Eschweiler ist ziemlich verschlossen, was seine Emotionen angeht. Er habe häufig Angst, sein Gegenüber zu verletzen. "Deswegen sag ich lieber nichts, als nachher das Falsche zu sagen." Markus selbst wünscht sich eine kommunikative und offene Frau.

Morten, 41:
Der Bergheimer sucht eine Frau, die sich zu ihm und seinen beiden Katzen auf die Couch gesellt. "In Beziehungen bin ich schon der Ruhigere. Deswegen brauche ich eine dominantere Person an meiner Seite", so Morten.

"Hochzeit auf den ersten Blick" - acht Episoden ab 3. Oktober 2022 immer montags um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

Lade weitere Inhalte ...