"Kampf der Realitystars": Deutliche Worte nach Finale! "Gott sei Dank nicht Cecilia"

"Kampf der Realitystars": Deutliche Worte nach Finale! "Gott sei Dank nicht Cecilia"

Calvin Kleinen ist Sieger der diesjährige Staffel "Kampf der Realitystars" – im Netz zeigen sich die Zuschauer erleichtert darüber, dass Kandidatin Cecilia Asoro nicht gewinnen konnte. 

Cecilia Asoro bei "Kampf der Realitystars" © RTLZWEI
Cecilia Asoro kämpfe im Finale gegen Calvin Kleinen. Dass sie nicht gewinnen konnte, scheint bei den Zuschauern für Erleichterung zu sorgen. 

"Kampf der Realitystars": Calvin Kleinen sichert sich den Sieg

Im großen Finale der diesjährigen Staffel "Kampf der Realitystars" konnte sich Kandidat Calvin Kleinen (32) schlussendlich vor Cecilia Asoro (28) den Sieg und das Preisgeld sichern. Im Netz freuten sich die Zuschauer und Fans bereits mit dem Frauenheld. Gleichzeitig zeigten sich die Follower aber auch erleichtert darüber, dass die zweitplatzierte Cecilia nicht als Siegerin hervorging. Unter dem Sieger-Posting des Senders RTLZWEI häuften sich in Windeseile zahlreiche Kommentare wie: "Gott sei Dank nicht Cecilia" oder "Cecilia hat nicht gewonnen, danke lieber Reality Gott." Doch woher kommt der Unmut gegen die 28-Jährige? Offenbar schaufelte sich Cecilia bereits in Folge sieben selbst ihr Grab, als der Sender RTLZWEI den Kandidaten 10.000 Euro zur freien Verfügung in einer Schatulle präsentierte. Zwar griffen auch Theresia Fischer (32) und Maurice Dziwak (25) zu, die höchste Summe ergaunerte sich aber Cecilia – sie steckte 6000 Euro ein. 

Harte Kritik an Cecilia: "6000 Euro haben ihr alle Sympathien gekostet"

Damit verringerte sich auch die Gewinnsumme um 10.000 Euro. Bei den Zuschauern kam diese Aktion offenbar gar nicht gut an und die Gemüter schienen sich auch bis zum großen Finale nicht beruhigt zu haben. Unter dem Gewinner-Bild von Calvin hieß es weiter: 

Cecilia wird es auf die Füße fallen, 6000 Euro haben ihr alle Sympathien gekostet.

Im großen Finale kehrten die bereits ausgeschiedenen Kandidaten zurück in die Sala und durften aus den drei Finalisten Lilo (70), Cecilia und Calvin ihren Favoriten wählen, um gemeinsam für ihn um den Sieg zu kämpfen. Währen Calvin ein Team von fünf Leuten zusammenbekam, gesellte sich zu Lilo nur Ex-Kandidat Chris Manazidis (37). Cecilia konnte sich das größte Team sichern – gleich neun ehemalige Sala-Bewohner kämpften mit ihr um den Sieg. Schlussendlich konnte sich dann allerdings doch Calvin den Titel holen – zur Freude der RTLZWEI-Zuschauer. 

Verwendete Quelle: RTL, RTL+/ "Kampf der Realitystars", Instagram