Exklusiv
"Sturm der Liebe": Enthüllung über Erik! "Dann dreht der völlig durch!"

"Sturm der Liebe": Enthüllung über Erik! "Dann dreht der völlig durch!"

Bei "Sturm der Liebe" gilt Erik als liebenswerter Pechvogel, der immer wieder - seiner Meinung nach vollkommen unverschuldet - in unangenehme Situationen gerät. Doch im exklusiven Interview mit OKmag.de verrät Schauspieler Sven Waasner, 42, dass Erik Qualitäten hat, von denen noch niemand etwas ahnt.

"Sturm der Liebe": Überraschung für Erik?

Bei "Sturm der Liebe" gehört Erik zu den absoluten Fan-Lieblingen. Die verzweifelten Versuche des Mannes, mit dem großen Herzen alles richtig zu machen und dabei immer wieder an sich selbst zu scheitern, begeistern die Fans schon seit Langem. Doch trotz seinem Talent dafür, sich immer wieder in richtig große Schwierigkeiten zu bringen, ist Erik vor allem eines: bedingungslos loyal. Für die Menschen, die er liebt, wie etwa Josie (Lena Conzendorf), Yvonne (Tanja Lanäus) oder Gerry (Johannes Huth), würde er absolut alles tun. Das ist auch eine von Eriks besten Qualitäten, findet Schauspieler Sven Waasner - und verrät im exklusiven Interview mit Okmag.de, womit seine Figur uns in Zukunft noch überraschen könnte.

Das macht Erik aus

Denn Sven glaubt, dass Erik vor allem eines sucht: die ganz große Liebe. Eine Frau in seinem Leben zu haben, ist für Erik ein großes Ziel, ist der Schauspieler überzeugt.

Liebe ist für ihn ganz wichtig.

Doch bisher wollte das leider noch nie so recht funktionieren. Ariane (Viola Wedekind) hat Erik sehr verletzt, ihn benutzt, ihm das Herz gebrochen. Und auch mit Josies Mutter Yvonne lief am Anfang nicht alles rund. Trotz alledem: Dass Erik beziehungsunfähig ist, glaubt Sven tatsächlich nicht. "Wenn er mal ein bisschen über seinen Schatten springen würde, glaube ich schon, dass Erik jemand ist, der eine glückliche Beziehung führen kann", verrät der Schauspieler uns.

Tatsächlich scheint Familie für Erik ein ganz großes Thema zu sein, zumindest sieht Sven das so - und offenbar auch einige seiner Kollegen. Denn Sven erzählt, dass er sich erst kürzlich mit ein paar von ihnen über Eriks Zukunft unterhalten habe und dabei einige interessante Ideen entstanden sind.

Wenn zum Beispiel Josie irgendwann Kinder kriegt, kann ich mir so richtig vorstellen, dass dann Erik völlig durchdreht und ihm die Arbeit völlig egal ist und er nur noch bei seinem Enkelkind sein will und ihm alles ermöglichen möchte.

Erik, der alles stehen und liegen lässt, um sich um die Kinder von Josie und - vermutlich - Paul (Sandro Kirtzel) zu kümmern? Für Sven ein absolut vorstellbares Szenario. 

"Das glaube ich tatsächlich, dass Erik dann so einer ist, der das Enkelkind mit Geschenken überhäuft und den ganzen Tag mit ihm Eisenbahn spielt und sich dazu kümmert. Das macht er ja auch ein bisschen mit Gerry, da hat er ja eine weiche Seite", verrät er. Für die Fans sicherlich eine zuckersüße Vorstellung - vor allem, da viele es ja besonders mochten, wie Erik und Josie langsam anfingen, eine Beziehung zueinander aufzubauen. Seine Vaterqualitäten hat er in den Augen viele Fans dabei schon unter Beweis gestellt, warum sollte er das nicht auch für seine Enkel tun?

Große Überraschung?

Ob wir wohl jemals erfahren werden, ob aus Erik wirklich der liebevolle Opa geworden ist, als den Sven ihn sieht? Das bleibt abzuwarten. Immerhin steht bei "Sturm der Liebe" die große Traumhochzeit schon ganz kurz bevor und damit auch der Abgang des Traumpaares.

Ob Erik seine Tochter begleiten wird, darüber wird gerade noch fleißig spekuliert. Immerhin gibt es mit Gerry und Yvonne eben auch noch andere Menschen, an denen Eriks Herz hängt und bei denen es ihm sicherlich schwerfallen würde, sie in "Bichlheim" zurückzulassen. Wer weiß, vielleicht ist es vor diesem Hintergrund ja gar nicht unwahrscheinlich, dass wir Erik eines Tages doch mal noch beim Eisenbahnspielen mit seinen Enkeln erleben werden.

Sven würde sich sicherlich freuen, wenn er den "Sturm der Liebe"-Fans doch noch einmal diese andere Seite an Erik zeigen könnte, die ihm viele auf den ersten Blick wohl gar nicht so richtig zutrauen. Und bis es so weit ist, wird es wohl weiterhin noch ganz viele besondere Momente mit Gerry geben, in denen Erik seine einfühlsame Seite zeigen darf. Wer weiß, wie sich das in Zukunft entwickelt.

"Sturm der Liebe" läuft Montag bis Freitag um 15:10 im Ersten und ist auch in der ARD-Mediathek verfügbar.

Lade weitere Inhalte ...