"Unter uns": Sensation! Wolfgang Weigel ist zurück

"Unter uns": Sensation! Wolfgang Weigel ist zurück

2009 starb Kultfigur Wolfgang Weigel bei "Unter uns" den Serientod. Doch nun kehrt er überraschend zurück in die Schillerallee.

Holger Frankes Serientod sorgte für Veränderungen

Drama, Liebe, Intrigen, Freundschaften – bei "Unter uns" wird es nie langweilig. Seit 1994 flimmert die Daily täglich über die deutschen Fernsehbildschirme. Dabei dreht sich alles rund um die Familie Weigel und die Bewohner der Schilleralle 10. 

Einen folgenschweren Einschnitt in der Serie gab es, als das Oberhaupt der Familie, Wolfgang Weigel (Holger Franke) Ende 2009 starb und seine Witwe Irene Weigel mit den Kindern und Enkelkindern zurückließ. Mit dem Tod veränderte sich auch der visuelle und erzählerische Stil der Serie. Trotz Serientod kehren Holger Franke und seine Rolle Wolfgang Weigel nun zurück in die Kölner Südstadt.

So kehrt Holger Franke zurück zu "Unter uns"

Der Überfall und der anschließende Tod des Drogendealers, lässt Sina Hirschberger (Valea Scalabrino) keine Ruhe. Immer wieder taucht der Tote in ihren Gedanken auf und bedroht sie. Die Ärztin ist verzweifelt. Da alle herkömmlichen Mittel nicht helfen, entscheidet sie sich für eine Hypnosetherapie. Als Sina dann in Trance ist, erscheint ihr leiblicher Vater Wolfgang Weigel, den sie nie persönlich kennenlernen konnte. 

Im Interview mit RTL verrät Schauspieler Holger Franke, wie für ihn die Rückkehr ans Set war:

Seit langem habe ich wieder so etwas wie Lampenfieber. Aber auch Neugierde auf die neuen Darsteller, mit denen ich ja noch nie zusammen gespielt habe. Andererseits aber auch das Gefühl der Vertrautheit an ein Set zu gehen, dass ich seit Jahrzehnten gut kenne, es ist ein Gefühl, wieder nach Hause zu kommen. Die Zuschauer dürfen sich auf eine äußerst witzige Begegnung der dritten Art freuen.

Die Zuschauer sehen Holger Franke als Wolfgang Weigel am 1. September 2022 um 17:30 Uhr bei RTL und schon eine Woche vorher bei RTL+.

Verwendete Quellen: RTL

Lade weitere Inhalte ...