„Walking Dead"-Stars Emily Kinney & Norman Reedus sind ein Paar

„Beth“ und ihr Ex-Kollege „Daryl“ daten sich im wahren Leben

Emily Kinney und Norman Reedus verstehen sich auch im wahren Leben mehr als gut. Ein Informant verriet, dass Emily Kinney und Norman Reedus sich daten.

Wahre Liebe, wie sie nicht nur im Drehbuch steht, sondern auch im echten Leben passiert- so geschehen bei den „The Walking Dead“-Stars Emily Kinney, 29, und ihrem Kollegen Norman Reedus, 46. Die beiden Schauspieler haben sich vor der Kamera ineinander verguckt und das ganz in Echt.

Liebe am Arbeitsplatz

Nicht nur auf vor der Kamera kommen sich die 29-Jährige in ihrer Rolle der „Beth“ mit Co-Star „Daryl“ näher. Privat soll es sogar noch weiter gegangen und gefunkt haben, wie ein Nahestehender gegenüber „US Weekly“ verrät.

"Von Anfang an eine Verbindung"

„Sie hatten von Anfang an eine Verbindung“, heißt es, „aber die Romanze hat sich erst vor Kurzem entwickelt. Sie behalten es noch für sich.“

Aus Freundschaft wurde mehr

Dass die beiden sich sehr gut verstehen verriet Emily bereits vor einigen Monaten in einem Interview mit dem Sender „AMC“: "Als ‚Beth‘ und ‚Daryl’ sich anfreundeten, haben das auch Norman und ich getan.“

Bleibt nur zu hoffen, dass ihre Beziehung in der Realität ein Happy End nimmt - im Gegensatz zu ihrem dramatischen Ausstieg aus der Serie.