„Bachelorette“: Hat die Beziehung von Alisa und Patrick eine Zukunft?

Die Fans glauben, sie wäre mit Alex glücklicher geworden

Alisa, 27, hat sich entschieden! Nachdem die Bachelorette die beiden Auserwählten, Patrick Cuninka, 24, und Alexander Peplinski, 29, ihren Eltern vorstellte und diese besonders vom Vater der angehenden Lehrerin unter die Lupe genommen wurden, musste sie am Ende auf ihr Herz hören. Nach eigener Aussage hat sich Alisa in beide Männer verknallt, aber nur in einen von ihnen verliebt: Ihre Wahl fiel letztendlich auf Patrick - ob sie sich damit, für den Richtigen entschieden hat?

Sieht so Liebe aus?

Die Suche hat ein Ende. Bachelorette Alisa hat endlich den Mann ihrer Träume gefunden - oder etwa doch nicht? Zumindest soll sie sich bis über beide Ohren in Patrick verliebt haben, auch wenn die 27-Jährige wie üblich eher sparsam mit ihren Emotionen umgegangen ist und man ihr den Satz vielleicht nicht ganz glauben konnte: „Die unromantischste Verkündung bisher. Emotional hat mich diese Staffel nicht berührt“, so eine Facebook-Followerin.

Kein Wunder, denn Alisa fiel es von Anfang an schwer über ihre Gefühle zu reden. Zudem musste jegliche Initiative von den Männern kommen, denn die schüchterne Berlinerin traute sich nie den ersten Schritt zu machen. Oft fühlte sie sich peinlich berührt und wusste sich nicht anders zu helfen, als mit einem verlegenen Lächeln zu antworten.

Alex glaubt nicht an ein Happy End für Alisa

Dennoch hat Alisa am Ende auf ihr Herz gehört und sich für Patrick entschieden. Von ihrer Wahl war nicht nur der zweitplatzierte Alexander enttäuscht, der noch auf der Rückfahrt nach der Entscheidung seinen Unmut gegenüber dem Sieger äußerte:

Ich hab es ihr angesehen, dass es ihr sehr schwer fällt was sie da sagt. Ob das die Wahrheit war, werde ich nie herausfinden. Ich hab Patrick drei Wochen am Stück erlebt in der Villa unter den Jungs und ich meine, nach drei Wochen auf engstem Raum kann man jemanden sehr gut einschätzen und deshalb bin ich der Meinung, dass es nicht lange halten kann.

Fans glauben, Patrick spielt ein falsches Spiel

Und auch die Fans auf Facebook glauben, dass Alisa mit Alex, der bereits eine kleine Tochter hat, die bessere Wahl für sich und eine glückliche Zukunft getroffen hätte.

Total falsche Entscheidung. Und die langweiligste Staffel obendrein!

Verstehe einer die deutschen Frauen. Auf der einen Seite ein cooler, im Leben stehender Mann, mit dem es nie langweilig wird und der nach Berlin ziehen will, auf der anderen Seite ein Langweiler im Khedira-Outfit, der nie eine Meinung hat, noch nie eine eigene Wohnung hatte und auch noch München bleiben möchte...

Ich denke, der Vater hat es auf den Punkt gebracht. Patrick ist noch nicht flügge, er ist noch ein Nesthäkchen, ein Chaot, der noch die Welt genießen will. Ich glaube ihm, dass er im Moment verliebt ist. Trotzdem ist er von Alisas Zukunftsvision Familie und Kinder noch weit entfernt.

Hätte ich nie gedacht. Ich finde, sie hat dir eindeutige Signale gesendet - gut gespielt.

Bisher gibt es keinerlei Informationen, ob Alisa und Patrick vier Monate nachdem die Staffel abgedreht wurde noch ein Paar sind. Spätestens in der kommenden Woche werden wir erfahren, ob sich Alisa richtig entschieden und mit Patrick ihren Mr. Right gefunden hat.

Glaubst du, dass die Liebe der beiden hält?

%
0
%
0