Die Bachelorette

News, Gossip, Fotos und Hintergründe zur RTL-Kuppelshow mit Melissa Damilia

Melissa Damilia ist die neue Bachelorette

Ausgefallene Abenteuer und heiße Dates rund um die Welt: Darauf darf "Mann" sich freuen, wenn er sich in den Ring begibt, um seine Konkurrenten auszustechen und das Herz der Bachelorette zu gewinnen. Woche für Woche bemühen sich die Teilnehmer in der RTL-Kuppelshow um die Single-Frau. Dabei handelt es sich um ein Pendant zu "Der Bachelor" - und auch hier geht es um DIE große Frage: Werden die Funken sprühen? 

Am Tag der Entscheidung wird es ernst. Jeder Mann, der eine Rose bekommt, ist eine Runde weiter und hat somit die Möglichkeit, noch länger um die Bachelorette zu werben. Die Spannung steigt: Kann sie ihre große Liebe finden? Auf in die Rosenschlacht!

Großer Foto-Rückblick: Die Bachelorette: Alle Sieger-Paare und was aus ihnen wurde 

 

Sie waren RTL-Bachelorette

2004: Monica Ivancan
2014: Anna Hofbauer
2015: Alisa Persch
2017: Jessica Paszka 
2018: Nadine Klein
2019: Gerda Lewis

  1. Die erste Bachelorette war Monica Meier-Ivancan im Jahr 2004. Sie entschied sich damals für Mark Quinkenstein. Eine Beziehung wurde daraus nicht. Stattdessen angelte sie sich Comedian Oliver Pocher und war mit diesem zwischen 2005 und 2009 liiert. Heute ist Monica mit Christian Meier verheiratet und hat zwei Kinder.
     
  2. Zehn Jahre später ging die Rosenvergabe bei den Frauen weiter: Musical-Darstellerin Anna Hofbauer fand 2014 im großen Finale ihren Marvin Albrecht. Mit ihm war sie bis zum Sommer 2017 glücklich - absoluter Rekord unter den bisherigen deutschen Bachelor- und Bachelorette-Paaren! Nun ist Hofbauer mit Sänger und Schauspieler Marc Barthel liiert. 
     
  3. 2015 ging die brünette Lehrerin Alisa Persch auf Männer-Jagd. Im Finale entschied sie sich für Patrick Cuninka - doch die Liebe zerbrach nach einem halben Jahr Beziehung. 
     
  4. Zwei Jahre später mischte "Bachelor"- und "Promi Big Brother"-Beauty Jessica Paszka die vierte Staffel "Bachelorette" auf. Ihre Wahl fiel auf Heavy-Metal-Drummer David Friedrich. Doch die Beziehung des ungleichen Paares scheiterte - und endete in einem dramatischen Rosenkrieg ... 
     
  5. Kein Glück mit ihrem Sieger hatte auch Nadine Klein, die Jessis Nachfolgerin wurde. Auch sie hatte zuvor beim "Bachelor" Bekanntheit erlangt. Nadine entschied sich im Finale für Alexander Hindersmann, mit dem das Glück jedoch nicht lange anhielt. Mittlerweile ist sie mit ihrem neuen Freund Tim endlich happy, wie sie im exklusiven OK!-Interview verriet. Und Alex spielte tatsächlich in der sechsten "Bachelorette"-Staffel mit Gerda Lewis eine Rolle ... 
     
  6. Gerda Lewis gab ihre letzte Rose an Keno Rüst. Der Projektleiter aus Düren eroberte Step by Step das Herz der Blondine. Der letzten Rose war jedoch eine kuriose Situation vorausgegangen: Der Zweitplatzierte in Spe, Tim Stammberger, nahm die Rose für das Finale nicht an! So kam es, dass die letzte Show mit nur einem Finalisten stattfand. Beim großen Wiedersehen mit Frauke Ludowig verkündeten sie die frohe Botschaft: Sie sind ein Paar - und wollen sogar zusammenziehen! Doch lange hielt das Liebesglück nicht: Nach einem gemeinsamen Urlaub war schon wieder Schluss. Fans zweifelten anschließend an der Echtheit der Beziehung ... 

Staffel 7: Alle Infos über Bachelorette Melissa Damilia

Nachfolgerin von Gerda ist "Love Island"-Schönheit Melissa Damilia. Die hübsche Brünette wurde zudem durch eine kurze Liaison mit Pietro Lombardi sowie durch ihre Teilnahme bei "Kampf der Realitystars" bekannt. Die hübsche Stuttgarterin beschreibt sich selbst als hilfsbereit, ehrlich, ehrgeizig, dickköpfig, albern und emotional. Oder kurz: als "klein aber oho". Außerdem schlummern in der 24-Jährigen viele Talente und die Lust auf Neues: Die gelernte Drogistin hat auch eine Ausbildung als Make-Up-Artist und Hairstylistin absolviert und begeistert mittlerweile als Influencerin über 400.000 Follower.

Und auf welchen Typ Mann steht sie? "Auf den ersten Blick ist es tatsächlich immer eher der südländische Typ. Wobei ich sagen muss, dass die Partner, mit denen ich bisher zusammen war, nicht wirklich südländisch waren. Da war es eher der Charakter, der einen zusammengehalten hat. Hier werde ich einfach alles auf mich zukommen lassen", so Damilia gegenüber RTL. 

Gossip über Melissa:

Die Kandidaten 2020

Sie könnten unterschiedlicher kaum sein und haben doch alle ein gemeinsames Ziel: die letzte Rose ergattern. Vom Akrobaten bis zum Unternehmensberater, von der Sportskanone bis zum Spaßvogel:

"Die Bachelorette":  Sendetermine 2020

Am Mittwoch, 14. Oktober 2020, startet "Die Bachelorette" um 20.15 Uhr. Die Dreharbeiten mit 20 Kandidaten fanden auf Kreta statt. RTL zeigt in diesem Jahr insgesamt 8 Folgen à 120 Minuten. Bei "Die Bachelorette – Das große Finale" wird in Folge 8 die letzte Rose vergeben, bevor Frauke Ludowig zum Abschluss der siebten Staffel die Ereignisse Revue passieren lässt. Neben Melissa und ihrem Auserwählten kommen auch die Männer zu Wort, die in der aktuellen Staffel für besondere Momente und ordentlich Gesprächsstoff gesorgt haben.

  1. Folge: Mittwoch, 14.10., 20.15 Uhr, RTL
  2. Folge: Mittwoch, 21.10., 20.15 Uhr, RTL
  3. Folge: Mittwoch, 28.10., 20.15 Uhr, RTL
  4. Folge: Mittwoch, 4.11., 20.15 Uhr, RTL
  5. Folge: Mittwoch, 11.11., 20.15 Uhr, RTL
  6. Folge: Mittwoch, 19.11., 20.15 Uhr, RTL (Homedates)
  7. Folge: Mittwoch, 25.11., 20.15 Uhr, RTL (Dreamdates)
  8. Folge: Mittwoch, 2.12., 20.15 Uhr, RTL (Finale & Wiedersehen)

Auf TVNOW sind die Folgen jeweils sieben Tage vor TV-Ausstrahlung abrufbar.

Alle Artikel im Überblick: