Trendfrisuren: Pixie, Bob & Blunt – Drei Styles pro Schnitt

Einfach und schnell zum Nachmachen

Ob Pixie, Bob oder Blunt – in jedem Schnitt stecken vielfältige, wandelbare Looks. OK! zeigt coole Stylings für kurze, halblange und lange Haare. Probieren Sie doch auch mal was Neues aus, wie Ginnifer Goodwin, Keira Knightley und Kate Bosworth und wagen Sie zum Beispiel eine trendige Kurzhaarfrisur.

Ginnifer Goodwin – Der Pixie

1. Look: Süß und Natürlich
Der Clou an dieser Frisur ist, dass das Haar am Oberkopf (insbesondere die Ponypartie) lang, dafür der Nacken- und Seitenbereich kurz ist. So kann das Deckhaar immer wieder anders frisiert werden und es ergeben sich zahlreiche Stylingvarianten.
Easy Styling Haare lufttrocknen lassen, das schont die Struktur. Etwas Wachs zwischen den Handflächen verreiben und von hinten nach vorne mit abgespreizten Fingern durch die Haare ziehen. Dann Ponypartie zurechtzupfen und Koteletten bewusst nach unten streichen.
2. Look: Lockig
Step 1 Festiger und Hitzeschutz aufsprühen, ganzen Oberkopf abteilen, strähnchenweise mit Lockenstab curlen und auskühlen lassen.  Step 2 Ansätze kräftig toupieren, Deckhaar mit Kamm locker nach oben stylen.  Step 3 Etwas Wachs in den Händen verreiben und seitliche Haare hinter die Ohren streichen.
3. Look: Punkig
Step 1 Schaumfestiger verteilen, Haare über die Bürste nach oben halten und beim Föhnen nach vorne ziehen, das sorgt für Volumen.  Step 2 Die Frisur mit Sprühgel fixieren, es verteilt sich gleich-mäßiger und verklebt nicht.  Step 3 Wer den Look schön glossy mag, gibt zum Schluss noch etwas Glanzspray über die Haare.

Ginnifers Styling-Helfer:
1. Sprühgel „Short Sexy Hair – Just Gelling“ von Sexy Hair“, 125 ml ca. 18 Euro 
2. Hitzeschutz „Protection Expert Hitzeschutz Spray“ von Franck Provost, 300 ml ca. 6 Euro 
3. Festiger „Strong Hold Schaumfestiger“ von Wella Pro Series, 250 ml ca. 4 Euro 
4. Stylingwachs „Mat Effect Molding Paste“ von L’Oréal Professionnel, 50 ml ca. 17 Euro 
5. Lockenstab „CI76“ von Remington, ca. 20 Euro

Keira Knightley – Der Bob

1. Look: Straight
Wichtig bei diesem Schnitt ist, dass die Haare ganz präzise an der Kieferlinie entlang und zum Kinn hin länger geschnitten sind.
Easy Styling Schaumfestiger ins feuchte Haar geben, strähnenweise über eine große Rundbürste föhnen und etwas Haarspray darübernebeln.
2. Look: Fransig
Step 1 Großzügig Mousse und Hitzeschutz im Haar verteilen.  Step 2 Jetzt nur die Spitzen in den Lockenstab klemmen und kurz nach vorne drehen.  Step 3 Etwas Wachs zwischen den Fingern verteilen und in die Spitzen geben, so sehen sie schön fransig aus.
3. Look: Lockig
Step 1 Festiger ins trockene Haar kneten, an Hitzeschutz denken und die Strähnen inklusive Spitzen um das heiße Eisen wickeln, bis die Locke genug Sprungkraft hat.  Step 2 Locken nur mit den Fingern auflockern und aufbauschen.  Step 3 Mit Glanzspray fixieren.

Keiras Styling-Helfer:
1. Haarspray mit Glanzeffekt „Infinium Lumiere“ von L’Oréal Professionnel, 300 ml ca. 10 Euro 
2. Mousse „Schaumfestiger Extra Stark“ 150 ml, ca. 2 Euro 
3. Hitzeschutz „Real Control Thermal Resist“ von Redken, 150 ml ca. 20 Euro 
4. Haarwachs „3 Wetter Taft – Ultra Wax Struktur Silk Touch“ von Schwarzkopf, 75 ml ca. 3 Euro 
5. Lockenstab „Pro Curl Color“ von Wella Professionals, ca. 82 Euro

Kate Bosworth – Der Blunt

1. Look: Sleek
Hier sind die Längen stumpf geschnitten, lediglich die Vorderpartie wird leicht angestuft, perfekt für feines Haar.
Easy STyling Mittelscheitel ziehen, Schaumfestiger einarbeiten, Haare auf Rundbürste drehen. Beim Föhnen auf und abwickeln, mit Spray fixieren.
2. Look: Sexy
Step 1 Mittelscheitel ziehen, bei dünnem Haar ordentlich Volumen-Mousse einarbeiten, gut trocken föhnen.  Step 2 Großzügige Strähnen abteilen. Lockenstab ab Ohrhöhe von oben nach unten einfädeln, kurz halten.  Step 3 Locken mit Bürste auskämmen und den Ansatz mit etwas Wachs glatt streichen.
3. Look: Glamourös
Step 1 Tiefen Seitenscheitel ziehen, reichlich Festiger ins feuchte Haar kneten und trocken fönen.  Step 2 Schmale Partien abteilen, Hitzeschutz aufsprühen und jeweils spiralförmig auf Lockenstab drehen, kurz halten und Stab locker rausziehen.  Step 3 Kringel zurechtzupfen, mit Glanzspray einnebeln.

Kates Styling-Helfer
1. Hitzeschutz „Trilliant“ von Sebastian, 150 ml ca. 20 Euro
2. Festiger „Silhouette Volume Lift Mousse“ von Schwarzkopf Professional, 200 ml ca. 13 Euro 
3. „Langzeit Volumen – Fön-Aktiv Styling Spray“ von Guhl, 125 ml ca. 5 Euro
4. Haarspray „Sheer Blonde – Crystal Clear Haarspray“ von John Frieda, 250 ml ca.10 Euro
5. Lockenstab „HP 4684“ von Philips, ca. 45 Euro