Beyoncé: Warum sich jetzt alle gegen sie wenden

Das Netz macht sich über die "großartige" News lustig

Beyoncé kann keinen Regenschirm halten. Ist der Sängerin der Ruhm zu Kopf gestiegen?
  Oder war alles nur ein blöder, missverstandener Ausrutscher?

Hat Soul-Sängerin Beyoncé Knowles komplett den Bezug zur Realität verloren? Die 31-Jährige bekommt derzeit viel Kritik ab - auch von ihren Fans. Der Grund dafür ist eine dramatisch inszenierte "großartige" News, die Beyoncé in der Show "Good Morning America" vorstellte und via Instagram mit diesem Clip vorab teaserte:

 

What is it? #GMA

Ein von Beyoncé (@beylite) gepostetes Video am

Nach dem Teaser waren die Fans aufgeregt. Kommt eine neue Tour? Ein neues Album? Wird Beyoncé als Präsidentin kandidieren? Was ist das große Geheimnis??? Beyoncé hat es endlich verraten und es ist für Fans eine herbe Enttäuschung und für Außenstehende lächerlich:

Das Geheimnis: Beyoncé hat eine Diät gemacht

Beyoncé hat eine erfolgreiche Diät hinter sich und suggeriert Zuschauern in ganz Amerika, sie mögen sich bitte auch so ernähren wie sie.

Wirklich.

Beyoncé steht auf einem Dach in New York und erzählt im szenischen Sonnenuntergang, dass sie die 22-Tage-Diät von Marco Borges ausprobiert hat und endlich, zum ersten Mal in ihrem Leben, hat Beyoncé auch abgenommen und hält ihr Gewicht sogar. Hä, diese News kommt euch bekannt vor?

Richtig.

Das Meta-Geheimnis: Beyoncé betreibt Eigen-PR

Schon im Februar berichtete OK!, dass Beyoncé mit Marco Borges einen für den amerikanischen Normalverdiener nicht gerade erschwinglichen und zur Diät passenden Lieferservice ins Leben rufen möchte. Das volle Paket, bei dem die Kunden über den 22-tägigen Kur-Zeitraum mit drei gluten- und sojafreien organischen Speisen täglich versorgt werden, kostet laut der Werbe-Website rund 630 Dollar (etwa 550 Euro). Fans mit kleinem Geldbeutel werden sich wohl also noch mal überlegen, ob sie wirklich auf den Zug aufspringen oder eine vegane Ernährungsumstellung nicht auch ohne Anleitung der Soul-Diva gebacken bekommen. 

"Das ist etwas, was ich mit allen teilen möchte", sagt Beyoncé. Ist klar!

Auf Twitter machen sich zahlreiche Amis nun lustig über die "großartige" Ankündigung. "Hat mich Beyoncé wirklich um 8 Uhr morgens geweckt und mir mitzuteilen, dass ich vegan leben sollte? Mädel...", fragt eine Userin irritiert.
 

 

Andere wissen, wie sehr Beyoncé die vegane Ernährung wirklich schätzt:

 

 

 

Und andere haben den Subtext erfasst, der lautet:

Beyoncé: Ich habe eine Ankündigung.

Fans: OMFG, EINE TOUR???? EIN ALBUM????

Beyoncé: Ihr seid alle fett lol.

 

 

 

 

 

 

 

Ist Beyoncé größenwahnsinnig geworden?

%
0
%
0