Janina Uhse: Tränenreicher Abschied am letzten GZSZ-Drehtag

Die Schauspielerin kehrt der beliebten Soap den Rücken zu

Janina Uhse, 27, verlässt "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" - als diese Meldung vor ein paar Wochen die Runde machte, dürften viele Fans der beliebten Vorabendserie in ein tiefes Loch gefallen sein. Schließlich gehört "Jasmin Flemming" seit neun Jahren zum festen Bestandteil der GZSZ-Crew. Doch damit ist nun Schluss. Gestern, 12. Mai, hatte die 27-Jährige jetzt sogar ihren letzten - und sehr tränenreichen -Drehtag. 

Janina Uhse lässt GZSZ hinter sich

Wir haben mit ihr gelacht, geweint und sie in guten, wie in schlechten Zeiten begleitet - doch jetzt kehrt Janina Uhse alias "Jasmin Flemming" der beliebten Serie den Rücken zu - und zwar pünktlich zum großen Jubiläum von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Der Grund: die Schauspielerin wolle sich zukünftig "neuen Projekten widmen". 

 

 

Tränenreicher Abschied von der GZSZ-Crew

Und auch wenn Janina als "Jasmin Flemming" noch bis zum Sommer über unsere Bildschirme flimmern wird, so musste die brünette Schönheit trotzdem schon jetzt Abschied von GZSZ nehmen. Denn gestern hatte die 27-Jährige tatsächlich ihren letzten Drehtag in Babelsberg. Und bei dem blieb kein Auge trocken. 

Dies ist das letzte Bild von Janina Uhse am GZSZ-Set  Liebe Janina, wir werden dich sehr vermissen,

heißt es auf der aktuellen GZSZ-Facebook-Seite zu einem Schnappschuss von Janina und Wolfgang Bahro. Schniiiieeeeeef!

 

 

Bist du traurig über das GZSZ-Aus von Janina Uhse?

%
0
%
0