US-Pop-Duo LMFAO hat sich getrennt

Es hat sich ausgeshuffelt

Mit Songs wie "Party Rock Anthem" und  "Sexy And I Know It" rockten sie jeden Dancefloor. Nun hat sich das Pop-Duo "LMFAO" (steht für Laughing My Fucking Ass Off) getrennt. 

Seit 2007 machen die beiden Künstler Stefan Kendal Gordy, 37, und sein Onkel Skyler Husten Gordy, 26, zusammen Musik. Im Jahr 2009 gelang ihnen mit ihrem Album "Party Rock" der Durchbruch.

Nun würden sich beide auf eigene Projekte konzentrieren wollen, wie  Stefan Kendal Gordy verriet:"Ich fühle, als würden wir das schon so lange tun, fünf oder sechs Jahre. Wir sind jetzt an einem Punkt, wo wir sagen, lass uns jetzt etwas Natürliches machen, statt uns andauernd irgendetwas aus den Rippen zu schneiden."

Gordy fügte hinzu: "Ich denke, dass es ganz natürlich begann, dass wir zwei mit verschiedenen Gruppen von Leuten abhingen, aber wir sind immer eine Familie. Er wird immer mein Neffe sein und ich werde für immer sein Onkel sein. Alle Musik, die ich machen werde, wird immer LMFAO-mäßig bleiben. Ich liebe einfach die Sachen, über die wir singen. Schon immer habe ich leidenschaftlich gerne Partymusik für die Welt gemacht, deshalb wird das auch sein, was ich weiterhin machen werde."

Themen