"Sex and the City" ohne Mr. Big? Jetzt spricht Chris Noth!

Eindeutige Reaktion auf Instagram

Die Vorfreude auf das ″Sex and the City″-Revival wurde schnell getrübt. Nachdem bekannt wurde, dass Samantha Jones alias Kim Cattrall, 64, nicht in den neuen Folgen zu sehen sein wird, wurden nun Gerüchte laut, dass die Fans auch auf Mr. Big verzichten müssen. Doch jetzt meldet sich Chris Noth, 66, persönlich zu Wort …

″Sex and the City″ ohne Mr. Big? 

Sie zählen zu den schönsten Serien-Paaren: Carrie Bradshaw und Mr. Big. Klar, dass die Vorfreude auf das ″Sex and the City″-Revival namens ″And Just Like That″ groß war, schließlich würde die Liebesgeschichte nach satten 11 Jahren endlich eine Fortsetzung bekommen. 

Doch schnell wurde die Euphorie gedämpft: Erst wurde bekannt, dass Kim Cattrall nicht erneut als Samantha Jones vor der Kamera stehen wird, dann folgte die nächste Hiobsbotschaft. Laut ″Page Six″ wird Chris Noth nicht in seine Paraderolle des Mr. Big schlüpfen. 

Für viele Fans eine Riesen-Enttäuschung! Ihren Unmut machen sie direkt unter einem Instagram-Post von Chris Noth Luft. 

 

 

Mehr zu "Sex and the City":

 

Chris Noth: Erste Reaktion zum ″Sex and the City″-Aus 

Unter einem neuen Instagram-Post lassen die Follower ihren Emotionen freien Lauf und fragen den Schauspieler, weshalb er nicht im ″Sex and the City″-Reboot dabei sein würde. Er solle sein Serien-Aus noch einmal überdenken. Zur großen Überraschung reagiert Chris Noth auf die verzweifelten Kommentare. 

Nun, wenn ′Page Six′ das sagt, dann muss es wahr sein ;) 

 

 

Im ersten Moment klingt es so, als würde Chris Noth sein ″Sex and the City″-Aus bestätigen. Allerdings lässt der zwinkernde Smiley einen Hauch Hoffnung übrig, dass Mr. Big am Ende doch in ″And Just Like That″ zu sehen sein wird. Auch ein weiterer Kommentar des 66-Jährigen lässt Platz für Spekulationen: ″Alles ändert sich – auch Ankündigungen.″ 

Es bleibt also spannend, ob die Liebesgeschichte von Carrie und Mr. Big in die nächste Runde geht.

Gleiches gilt auch für das Comeback von Steve Brady. David Eigenberg, 56, steckt laut des Promi-Magazins auch noch inmitten der Verhandlungen, ob er Teil der neuen ″Sex and the City″-Folgen wird.