″Sex and the City″: Erster Trailer zum Revival!

Sarah Jessica Parker bestätigt neue Folgen

Lange brodelte die Gerüchteküche, nun ist es offiziell: Wir dürfen uns tatsächlich auf neue ″Sex and the City″-Folgen freuen! Sarah Jessica Parker, 55, aka Carrie Bradshaw höchstpersönlich hat das Revival auf Instagram bestätigt – und zwar mit einem ersten Trailer!

Sarah Jessica Parker teilt ″Sex and the City″-Trailer 

″Sex and the City″ zählt zu den beliebtesten Serien aller Zeiten. Auch die zwei Filme ließen die Kinokassen klingeln. Auf eine Vorsetzung warteten die Fans vergeblich – bis jetzt! Nachdem kürzlich Gerüchte laut wurden, dass wir uns auf neue Geschichten der New Yorker Mädels-Clique freuen dürfen, folgt nun direkt der erste Trailer!

Sarah Jessica Parker, die als Carrie Bradshaw vor der Kamera steht, teilte einen ersten Teaser zu den neuen Folgen und bestätigte somit das Revival. In dem Clip ist das wilde Großstadtleben von New York zu sehen und dann erscheint plötzlich der Bildschirm auf dem offensichtlich Carrie Folgendes eintippt:

Und einfach so …. geht die Geschichte weiter.

 

 

Das Video selbst kommentiere die 55-Jährige mit den Worten: ″Ich fragte mich schon, wo sie jetzt sind?″

 

 

 

Mehr zu "Sex and the City":

 

Diese Stars sind ebenfalls dabei 

Nicht nur Sarah Jessica Parker bestätigte das ″Sex and the City″-Comeback, auch Cynthia Nixon, 54, und Kristin Davis, 55, teilten den Teaser-Trailer zu den neuen Folgen und bestätigten somit die Rückkehr ihrer Charaktere. 

 

Embed from Getty Images

 

Auf eine Protagonistin müssen die SATC-Fans aber offensichtlich verzichten: Kim Cattrall, 64, die als Sexbessessene Samantha Jones vor der Kamera stand, teilte den Clip nicht. Schon vor der offiziellen Bestätigung hieß es, dass Kim nicht dabei sein werde, da sie mit ihren Co-Stars zerstritten sei - vor allem mit Sarah Jessica Parker soll sie im Clinch liegen, noch vor einigen Jahren wetterte sie bei Instagram öffentlich gegen ihre ehemalige Kollegin. Die Gerüchte über ihr Serien-Aus scheinen sich damit nun bestätigt zu haben. 

Ob wir aber auch auf Samantha Jones verzichten müssen, ist bislang aber unklar. Es wurde gemunkelt, dass womöglich eine andere Schauspielerin den Part übernehmen könnte. 

 

Embed from Getty Images

 

Welche Männer im ″Sex and the City″-Revival mit von der Partie sind, bleibt ebenfalls fraglich. 

Darum geht′s in den neuen ″Sex and the City″-Folgen

Inzwischen gibt es auch erste Details zum Plot. Demnach soll das ″Sex and the City″-Revival von der ″noch komplizierteren Realität″ ab 50 handeln. Geplant seien zehn halbstündige Episoden, die bereits im späten Frühjahr in New York abgedreht werden.