"Sommerhaus der Stars"-Zoff! DIESE Bemerkung bringt Aurelio zum Ausflippen

Der Ex-"Bachelorette"-Kandidat sieht rot: Ennesto beim Sex-Talk mit Freundin Lisa

Oha! Schon in der ersten Folge von "Das Sommerhaus der Starsflogen zwischen Aurelio Savina, 39, und Ennesto Monté, 42, ordentlich die Fetzen. Und weshalb? Klar: wegen einer Frau!

Sex-Talk zwischen Ennesto & Lisa 

Dass "der Mann Aurelio" ein echter Macho-Kerl ist, durften wir ja bereits eindrucksvoll bei der "Bachelorette" oder seinem Aufenthalt im Dschungelcamp miterleben. Kein Wunder also, dass auch der erste kleine Ausraster im "Sommerhaus der Stars" nicht lange auf sich warten ließ. Der Auslöser: eine nächtliche Unterhaltung zwischen Ennesto und Aurelios Freundin Lisa Freidinger. Denn bei der ließ der Partner von Helena Fürst (bzw. mittlerweile Ex-Partner) eine etwas schlüpfrige Bemerkung fallen.

Ich kann überhaupt nicht schlafen, wenn Licht an ist. Scheiße, dass man auch keinen Sex haben darf, so zum Einschlafen,

haute Ennesto gegenüber der Blondine raus. "Ja, das macht ein bissl müder", sagte Lisa da nur.

Aurelio knüpft sich Ennesto vor

Ohooo...dass dieser Spruch bei Ober-Macho Aurelio so gar nicht gut ankam, dürfte keine große Überraschung sein. Denn als Lisa ihm am nächsten Tag von dem Gespräch erzählte, polterte er sofort los: "Wieso redet der mit dir über Sex? Wieso redest du mit ihm über so etwas?" Und die Flucherei ging noch weiter:

Und dann kommt der raus zu dir und du sitzt da alleine mit dem. Dann redet der darüber und du machst da einfach mit. Du siehst doch, wie der sich verhält die ganze Zeit. Der redet nur von diesen Sachen. Ich hatte mit 18 mehr Frauen als der in seinem ganzen Leben.

Ne, ist klar! Und wie es sich für einen echten italienischen Macho-Kerl gehört, knüpfte sich der 39-Jährige kurze Zeit später dann natürlich auch noch Ennesto vor. Von Mann zu Mann, versteht sich:

Ich bin aufgewachsen mit Respekt, ok? Was mich stört, was ich nicht mag, ist, wenn meine Frau hier sitzt und du mit ihr sprichst. Ich mein wir sind locker, wirklich, aber es kotzt mich an, weil ich das niemals erwartet hätte. Wenn du dann irgendwelche sexuellen Anspielungen machst, wenn sie hier alleine sitzt...das kannst du gerne bei deiner Frau machen, aber nicht bei meiner.

Und Ennesto? Der wehrte sich kurz und knapp: "Das war so ein Spruch, als Witz einfach. Das ist nichts Schlimmes."

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!