Eric Stehfest & Timothy Boldt 1. schwules Paar bei Unter Uns

'Yannick Benhöfer' bringt 'Ringo Beckman' an seine emotionalen Grenzen - und darüber hinaus...

Eric Stehfest spielt Ganz schön crazy: Eric Stehfest als Eric Stehfest & Timothy Boldt 1. schwules Paar bei Unter Uns - Bild 4

Das hat's in 17 Jahren noch nicht gegeben: Erstmals in der Geschichte der täglichen RTL-Serie "Unter uns" wird eine homosexuelle Liebesgeschichte erzählt! Im Mittelpunkt: Neuzugang Eric Stehfest, 24, der "Yannick Benhöfer" verkörpern wird, und Timothy Boldt, 22, alias "Ringo Beckmann".

"Yannick" wird als selbstbewusster und gutaussehender Schüler in die Serie eingeführt, der nach den Ferien aufs "Thomas Mann Gymnasium" kommt. Dort trifft er einen alten Kumpel aus einem gemeinsamen Computercamp wieder - "Ringo Beckmann".

Vor zwei Jahren verband die beiden nicht nur die Leidenschaft fürs Computerhacken. "Ringo" wollte das Geschehene schnell vergessen, beide haben sich nie wiedergesehen – bis sie sich in der "Schillerallee" wiederbegegnen, mit ungeahnten Folgen...

Diese Begegnung erleben die deutschen TV-Zuschauer in Folge 4682 am 10. September 2013. "Ringo" wird dabei nicht nur mit seiner Vergangenheit konfrontiert, er wehrt sich auch massiv gegen die eigentlich verdrängten Gefühle. 

Wer ist der Neue bei "Unter Uns"?

Für den in Dresden geborenen Schauspieler Eric Stehfest, der als "Yannick" das Gefühlsleben seines Mitschülers durcheinanderwirbelt, ist die mehrmonatige Gastrolle bei "Unter uns" sein erstes TV-Engagement direkt nach der Schauspielschule.

Diese hat er bereits formal beendet, es folgt allerdings Ende 2013 noch das Intendantenvorspiel, bis er dann 2014 seinen Abschluss in der Tasche hat. In diesem Jahr wurde der 24-Jährige gemeinsam mit dem gesamten Ensemble bereits für das Stück "Die Räuber" mit dem Friedrich-Luft-Preis ausgezeichnet.

Doch das Schauspiel ist nicht seine einzige Leidenschaft: So beherrscht er unter anderem auch Breakdance und Thai Boxen. Über sein Engagement bei der Daily Soap erzählt er:

"Vor kurzem hatte ich ein Casting für die Hauptrolle Joscha Degen bei 'Alles was zählt' und bin dort unter die letzten Zwei gekommen. Man hat sich dann doch für den Kollegen entschieden. Nur wenig später bekam ich das Angebot, die Rolle Yannick Benhöfer bei 'Unter uns' zu übernehmen. Das habe ich gerne angenommen."