Diana Amft ist †žPlötzlich fett"

Neue Rolle in ORF/SAT1-Produktion

Diana Amft mit ihren Filmkollegen Daniel Keberle und Sebastian Ströbel Im Film Vor allem Ströbel - wobei er, im Gegenteil zu Diana, ordentlich zulegen wird ...

Das wird wohl ihre „schwerste“ Rolle: Diana Amft spielt in ihrem neuesten Film „Plötzlich fett“ eine extrem übergewichtige junge Frau. Wie hat sie es geschafft, so schnell so viel zuzunehmen?

Schöne Kurven hatte die sympathische Schauspielerin Diana Amft schon immer – aber, was sich jetzt im Gesicht und auf den Hüften den der 35-Jährigen abspielt, kann man nicht mehr als kurvig bezeichnen. Auch nicht, wenn man beide Augen zudrückt.

Was ist da los? Kein Sorgen – Diana ist nach wie vor ganz die Alte – ihren neuen Volumenkörper hat sie einem Fatsuit zu verdanken, der speziell für ihre Rolle als Patissièrin Eva in der ORF/Sat.1-Produktion "Plötzlich fett" angefertigt wurde.

Im ORF-Interview berichtet die Blondine, wie es sich anfühlt, plötzlich einige Kilos mehr mit sich herumzuschleppen:

"Es fühlt sich so an, als wenn ein bisschen mehr am Gesicht hängen würde als sonst, aber es ist nicht unangenehm. An einem Spiegel vorbeizugehen ist aber wirklich ungewohnt.“

Doch Diana alias Eva ist nicht im ganzen Film übergewichtig – durch einen lustigen Zufall wird sie blitzartig gertenschlank. Was nach einem Traum klingt, ist für Eva nicht einfach:
 
„Als sie plötzlich dünn wird, bleibt ihr Wesen dasselbe. Ihr wird nur bewusst, wie stark doch die Wirkung nach außen eigentlich ist, wie unterschiedlich die Leute darauf reagieren, wenn jemand schlanker ist oder eben ein bisschen mehr an den Hüften hat. Und das erschreckt sie eigentlich auch. Sie bekommt mehr Aufmerksamkeit, die Leute sind oft freundlicher zu ihr, aber vielleicht aus falschen Tatsachen, aus falschen Gründen - und das nervt sie."

Ob Diana wegen ihrer Rolle der Gretchen Haase in Doctor's Diary das Rollenangebot bekommen hat, weiß sie nicht – das die beiden Rollen sich in einem wichtigen Punkt unterscheiden hingegen schon:

„Eva hat überhaupt kein Problem mit ihrem Gewicht, was bei Gretchen ganz anders war. Sie ist im Grunde genommen sehr glücklich und zufrieden mit sich und ihrem Leben.“

Ein genauer Sendetermin ist leider noch nicht bekannt - wir können es aber schon jetzt kaum abwarten! Wegen der „Doctor's Diary“-Pause herrscht nämlich extremer Diana-Entzug ...

Themen