"Alles was zählt": Abgekartetes Spiel

Es bahnt sich ein neues Serien-Drama an

Jetzt zeigt sie ihr wahres Gesicht: Seit wenigen Wochen ist Greta Voss (Barbara Prakopenka, 28) bei "Alles was zählt" die neue Hoffnung des Steinkamp-Kaders. Doch um erfolgreich zu sein, ist der Eisläuferin offenbar jedes Mittel recht …

"Alles was zählt": Was hat Greta vor?

Von wegen nett! "Alles was zählt" hat offenbar eine neue Superzicke an Bord. Seit einigen Wochen steht Barbara Prakopenka als Eisläuferin Greta Voss für die beliebte RTL-Daily vor der Kamera - und die entpuppt sich offenbar als extrem hinterhältig. Durch einen Zufall lernte Greta bereits vor Wochen Deniz (Igor Dolgatschew) kennen und landete prompt mit ihm im Bett.

Was Deniz zu diesem Zeitpunkt nicht wusste: Greta ist die neue Eisläuferin im Steinkamp-Kader, die er fortan neben Chiara (Alexandra Fonsatti) trainieren muss. Und auch Greta gibt sich völlig überrascht davon, dass ihr One-Night-Stand ihr neuer Trainer sein soll - doch jetzt kommt raus: Alles gelogen!

Mehr zu "Alles was zählt" liest du hier:

 

 

"Alles was zählt": Hat Greta Deniz in eine Falle gelockt?

Offenbar führt Greta bei "Alles was zählt" nämlich nichts Gutes im Schilde. In den neuesten Folgen ist zu sehen, dass sich die Eisläuferin nämlich vorab sehr wohl über Deniz informiert hatte und dementsprechend auch längst wusste, dass sie mit ihrem zukünftigen Trainer ins Bett steigen wird!

Dass Greta genau das als Druckmittel gegen Deniz nutzen könnte, das machen die neuesten "Alles was zählt"-Folgen deutlich, die schon jetzt bei TVNOW verfügbar sind. Darin ist zu sehen, dass Greta mit allen Mitteln versucht, Deniz zu beeindrucken, indem sie beispielsweise seine Großcousine Leyla (Suri Abbassi) trainiert. Was sie dabei vergisst: Ihr eigenes Training mit Malu (Lisandra Bardél), die ihr kurz danach eine deutliche Ansage macht.

Weil sich Greta ungerecht behandelt fühlt, gerät sie auch mit Deniz aneinander - und macht ihm plötzlich den Vorwurf, er würde sie im Gegensatz zu Konkurrentin Chiara benachteiligen, weil sie Sex mit ihm hatte! Deniz, der sich völlig überrumpelt zeigt, dementiert diese Anschuldigungen und appelliert an Gretas Professionalität - doch die scheint in ihrer Wut einen ganz eigenen Plan zu verfolgen …

Krass! Dass Greta offensichtlich die neue Superzicke bei "Alles was zählt“ wird und mit ihrer Art sogar der intriganten Isabelle (Ania Niedieck) Konkurrenz macht, damit hatten die Zuschauer der RTL-Daily wohl nicht gerechnet. Ob das Geheimnis über ihr Schäferstündchen noch ans Licht kommen wird, bleibt wohl abzuwarten …

"Alles was zählt" läuft montags bis freitags um 19:05 Uhr auf RTL und jederzeit bei TVNOW.

 

Glaubst du, dass der One-Night-Stand von Deniz und Greta noch öffentlich wird?

%
0
%
0