"Bachelor in Paradise": Sex-Eklat!

Serkan Yavuz steht zwischen zwei Frauen

Bereits in der zweiten Episode der neuen Staffel von "Bachelor in Paradise" kommt es zwischen Serkan Yavuz, 28, und Samira Krampfl, 27, zum Sex — doch der bleibt nicht ohne Folgen …

"Bachelor in Paradise": Erster Sex in der "Love Suite"

Serkan Yavuz will offenbar keine Zeit verlieren. Schon kurz nach seiner Ankunft im Paradies besucht er zusammen mit Samira Krampfl die "Love Suite", in der die "Bachelor in Paradise"-Kandidaten ungestörte Zweisamkeit genießen können. Es kommt tatsächlich zum Sex.

Ich bereue es nicht. Es war gut. War sehr gut sogar,

lautet das Fazit des 28-Jährigen am nächsten Morgen.

Mehr zum Thema "Bachelor" und "Bachelor in Paradise" liest du hier:

 

 

Lüge! Serkan verheimlicht Sex mit Samira vor Chanelle

Und dennoch: Serkans Gedanken sind bei einer anderen Frau. Denn Kandidatin Chanelle Wyrsch, 25, hat es dem TV-Casanova ebenfalls angetan — sogar ein bisschen mehr als Samira. Mit der Schweizer "Bachelorette" versteht er sich ebenfalls von Beginn an gut.

Doch die könnte Serkan durch das schnelle Techtelmechtel mit Samira verschreckt haben. Chanelle hofft, dass es zwischen den beiden über Kuscheln und Knutschen nicht hinaus gegangen ist und stellt klar: "Wenn es weiter ging, ist er raus." In der Nacht der Rosen behauptet Serkan schließlich gegenüber Chanelle, dass er nicht mit Samira geschlafen habe.

Er bekommt anschließend die Rose der 25-Jährigen. Doch wie lange wird es dauern, bis sein falsches Spiel auffliegt? Neuer Ärger in der nächsten Woche ist bereits vorprogrammiert …

 

Genutzte Quellen: RTL, TVNOW

Verfolgst du "Bachelor in Paradise"?

%
0
%
0