"Bauer sucht Frau": Sex in der Hofwoche?

Zwischen Namibia-Farmer Jörn & Oliwia stimmt die Chemie

Farmer Jörn und Oliwia verbrachten die Hofwoche gemeinsam in Namibia. Gab es dort etwa schon das erste Schäferstündchen? Beim gemeinsamen Grillen mit Freunden von Jörn beantwortet Oliwia die Frage, wie sie ihn findet, einfach mit einem Kuss - dem ersten Kuss der beiden.  Die Noch-Singles genießen die Abendstimmung auf der Veranda eines Luxushotels im Etosha-Nationalpark. Beide sind sich einig: Wir übernachten im Doppelzimmer ... 

Ooh là là! Zwischen Farmer Jörn und der hübschen Oliwia scheint es zu knistern. Der 38-Jährige entschied sich vergangene Woche gegen Ilona und für die 28-jährige Polin. Die durfte anschließend den Rest der Hofwoche mit ihm in Namibia verbringen. Dabei kamen sich die Noch-Singles besonders nahe ...

Oliwia: "Wir haben das Doppelzimmer genommen, um Zeit miteinader zu verbringen"

Seit zehn Jahren ist Bauer Jörn schon Single. In seiner Heimat Namibia hat er bisher nicht die große Liebe finden können. Zu Beginn seiner "Bauer sucht Frau"-Teilnahme sagte der Landwirt, dass er sich eine sportliche und relaxte Frau wünsche. Er hoffe, in seiner zukünftigen Lebensgefährtin gleichzeitig seine beste Freundin zu finden. Hat er diese vielleicht schon in der liebevollen Oliwia gefunden? 

Die Übersetzerin verbrachte die komplette Hofwoche in Namibia. Dabei führte Jörn sie zu einem romantischen Ausflug in einen Nationalpark aus - und dort buchten sie sich direkt ein Doppelzimmer.  

Wir sind keine Kinder, also haben wir das Doppelzimmer genommen, um etwas Zeit miteinander zu verbringen,

erklärte die sympathische Blondine in der Kuppelshow. Doch ihr Zimmerpartner gab ganz aufgeregt zu: "Mein Herz wird schon etwas flatterig."


Quelle: MG RTL D 
; Jörn und Oliwia verbringen ihre Hofwoche in Namibia

Bauer Jörn: "Ich kann mir vorstellen, sie leidenschaftlicher zu küssen"

Vor allem nach dem ersten Kuss der beiden konnte der "Bauer sucht Frau"-Kandidat gar nicht aufhören, von der Polin zu schwärmen. 

Ich kann mir vorstellen, sie leidenschaftlicher zu küssen und länger zu küssen und mehr zu machen,

sagte er daraufhin in die Kamera. Und siehe da! Auf der Veranda des Luxushotels im Etosha-Nationalpark hat es direkt wieder zwischen ihnen gefunkt. Die traumhafte Aussicht brachte die Zwei dazu, einen weiteren Kuss auszutauschen. Na ob da im Anschluss nicht direkt mehr lief? Ob Jörn endlich leidenschaftlicher werden durfte? Ein Schäferstündchen ist bei diesen romantischen Bildern ja nicht unbedingt auszuschließen. 

Wir bleiben gespannt, wie es zwischen dem Bauen und seiner Oliwia weitergeht ...

 

 

Was meinst du dazu? Gib deine Stimme in unserem Voting unten ab!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Liebes-Schwindel? „Bauer sucht Frau“-Kandidatin will zum „Bachelor“

"Bauer sucht Frau": Schock-Geständnis in Kanada

"Bauer sucht Frau": Massen-Flucht der Kandidatinnen

Glaubst du, Jörn & Oliwia hatten ein Schäferstündchen?

%
0
%
0