GZSZ: Schock für Nihat! Damit hätte keiner gerechnet

Ändert sich für ihn noch einmal alles?

GZSZ-Fans müssen sich festhalten, denn es kommt ein großer Schock auf sie zu, welcher Nihat betrifft. Achtung: Spoiler-Alert!

Achtung Spoiler!

Bei der beliebten Kultserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es wieder Updates. Nachdem wir dir bereits verraten haben, welcher Charakter nach einer längeren Pause wieder zurückkehrt, berichteten wir auch schon darüber, dass weitere Charaktere ihr Comeback feiern, allerdings verlässt wiederum auch ein Serienliebling die Soap. Wie du merkst, gibt es so einige Neuerungen, die auf die Fans zukommen. Auch im Leben von Nihat (Timur Ülker, 32) soll sich nun etwas ändern. Obwohl er eigentlich mit der Suche nach seiner leiblichen Mutter aufgehört hatte, scheint die Reise noch kein Ende zu nehmen. Vorsicht: Es kommen Spoiler!

Wird Nihat seine Mutter endlich sehen? 

Nachdem Nihat erfahren hatte, dass er adoptiert wurde, wollte er herausfinden, wer seine leibliche Mutter ist. Um seine Gedanken unter Kontrolle zu bekommen, entschloss er sich ebenfalls nach Neapel zu reisen und ein Schweigekloster zu besuchen. Eine Frage bleibt noch offen: Wird er seine Mutter nun finden oder nicht? Eigentlich hatte er mit diesem Gedanken bereits abgeschlossen, doch nun soll sich etwas daran ändern. In den nächsten Folgen bekommt Nihat einen Brief, indem er erfährt, dass seine Mutter Azra Yilmaz in Hamburg lebt.

Mehr zu GZSZ liest du hier: 

 

 

 

Schock für Nihat 

Natürlich macht sich Nihat direkt auf dem Weg nach Hamburg, um seine Mutter zu treffen. Im GZSZ-Spin-off "Nihat – Alles auf Anfang" trifft er die Drag-Queen Madita, die Besitzerin der Kult-Kneipe "Cherry Palace", wo auch seine Mutter bekanntlich gearbeitet hat. Doch dort erwartet ihn die schlechte Nachricht: Seine Mutter ist tot. 

Azra ist tot. Sie ist vor drei Jahren bei einem Autounfall gestorben, zusammen mit ihrem Mann.

Damit haben Fans sicherlich nicht gerechnet. Groß war die Hoffnung, dass sich Nihat seinen Wunsch erfüllen konnte, seine Mutter wenigstens einmal kennenzulernen.

Verwendete Quellen: kino.de

Dieser Artikel erschien zuerst auf jolie.de

Alle Folgen von "Nihat - alles auf Anfang" findest du auch jederzeit auf TVNOW.

Themen