„Köln 50667“-Star "Alex Kowalski": „Ja, ich bin zurück in Köln“

Ingo Kantorek gibt offiziell sein Serien-Comeback bekannt

Heute Abend ist es soweit! Ingo Kantorek alias „Alex Kowalski“ kehrt ganz offiziell zu „Köln 50667“ zurück, wie der Serien-Darsteller bereits zuvor gegenüber OK! verriet. Doch nach seiner Rückkehr aus den USA fangen die Sorgen für den Rocker gleich an. Im Interview mit OK! spricht der Serien-Star über sein Comeback.

Serien-Comeback von „Alex Kowalski“

Erst im Februar verabschiedete sich „Alex Kowalski“ von seinen Freunden bei „Köln 50667“ und den Zuschauern - die Gerüchteküche brodelte: Kehrt er zurück nach Köln oder ist Kantoreks Serien-Ausstieg endgültig?

Doch nun die große Überraschung: Zwei Monate nach seinem Abschied in die USA steht er heute Abend, 25. April, wieder vor der Kamera, wie er gegenüber OK! bestätigt.

"Ja, ich bin zurück in Köln"

Ja, ich bin zurück in Köln. Aber eine Willkommensparty gibt es wohl nicht: Meine kleine Anna liegt im Krankenhaus! Ich fahre jetzt sofort zu meinem Baby und dann finde ich heraus, wer dafür verantwortlich ist: Der kann sich auf was gefasst machen,

verrät Alex Kowalski im Interview.

Sein Comeback gab der Darsteller auch ganz offiziell auf seiner Facebok-Seite bekannt:

„Big Daddy is back“, schrieb Ingo.

"Köln 50667"-Fans begeistert

Seine Fans sind begeistert und freuen sich, ihren Serien-Liebling heute Abend, ab 18 Uhr auf RTL 2, wiedersehen zu dürfen.

 

Themen
Alex Kowalski,