„Love Island“: Die dunklen Geheimnisse von Elena, Jan und Co.

Geld-Probleme, Beauty-OPs, Knast - wer hat was zu verbergen?

Elena Miras wickelt jeden Mann um den Finger. Auch Jan Sokolowsky hat ein dunkles Geheimnis... Selbst das Mauerblümchen Alina Gogel fiel auf einen Betrüger rein.

Die RTL2-Kuppelshow „Love Island - Heiße Flirts und große Liebe“ verspricht so einiges. Zwischen Palmen, Strand und Pool suchen insgesamt 11 Singles ihre große Liebe. Doch das Paarungs-Rudel hat auch vieles zu verbergen. OK! kennt ihre dunklen Geheimnisse.

Die dunklen Geheimnisse der Singles

Wer war schon im Knast oder wer hat eine Menge Geldprobleme? Scheint so, als würde es ordentlich hinter der strahlenden Fassade der sexy Singles bröckeln. Doch jeder von ihnen hat ein dunkles Geheimnis mit sich zu tragen. Und wir haben herausgefunden, was Kameras und Mitstreitern bisher verborgen blieb.

Elena flirtete mit Sylvie Meis Ex

Schon in der Villa verdreht die temperamentvolle Elena Miras, 25, allen Single-Männern den Kopf. Und im echten Leben scheint dies nicht anders zu sein. So hatte die Schweizerin heiße Nächte mit Maurice „Momo“ Mobetie, 37, dem Ex von Sylvie Meis, 39. Im Züricher Partyleben kamen sich die beiden näher.

Ein Mann muss mir was bieten,

sagte die hübsche Brünette in der Kuppelshow. Doch bis jetzt weiß sie noch nicht, dass ihr Betthäschen Jan Sokolowsky, 28, mit seinen Business baden ging…

Betrug-Skandal bei Alina

In der Kuppelshow kommt das Nesthäkchen Alina Gogel, 20, alles anderes als offen rüber. Ihr Anfang in der Reality-Show war nicht gerade einfach - sie traut sich einfach nicht an die Männer ran. Doch kaum zu glauben - auch sie hat eine dunkle Vergangenheit. Als sie für den Titel „Miss Münster“ kandidierte, fiel sie auf einen Betrüger rein.

Die ganze Geschichte liest du in der neuen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 27. September, im Handel!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!