Lutz Schweigel: Von "Berlin – Tag & Nacht" zu "Game of Thrones"!

Der TV-Darsteller hat große Pläne

Lutz Schweigel, 48, ist das Urgestein von "Berlin – Tag & Nacht". Seit der ersten Folge ist der Schauspieler Teil des Reality-Dramas. Nach fast neun Jahren scheint der Mann, der die Rolle des Joe Möller verkörpert, jedoch auch mal andere TV-Formate ausprobieren zu wollen.

TV-Aus? BTN-Joe zieht es von Berlin nach Rügen

Als WG-Papa Joe hat sich Lutz Schweigel deutschlandweit einen Namen gemacht. Seit 2011 ist der 48-Jährige Teil der Daily-Soap "Berlin – Tag & Nacht". Aus der RTL II-Fernsehserie ist der sympathische Glatzenträger kaum noch wegzudenken. Doch was, wenn es eines Tages auch für Lutz heißt: BTN-Aus! 

Im Interview mit "klatsch-tratsch.de" verrät der TV-Darsteller, was ihn hoffentlich nach seinem Serien-Aus erwartet. Bisher sei noch nicht die Rede von einem Ausstieg, doch Lutz will auf Nummer sichergehen:

Ich baue mir nebenbei eine Existenz auf Rügen auf, wo ich Ferienappartements vermiete. Zudem denke ich über das Synchronsprechen nach. 

Dem Schauspieler stehen also gleich mehrere Türen offen.

Mehr zu "Berlin – Tag & Nacht":

Ob Wikinger oder Kriminalkommissar: Lutz Schweigel will zeigen, was er kann

Allzu früh wolle Lutz sich jedoch nicht freuen. "Wenn man darüber redet, klappt es ja bekanntermaßen nicht", erklärt er. Am meisten schlägt sein Herz aber immer noch für die Schauspielkunst. Auch nach dem Ende der Sendung will das Fernseh-Gesicht vor der Kamera stehen:

Eine Rolle in 'Game of Thrones' oder 'Vikings' wäre richtig geil!

Zugegeben, optisch passt Lutz in das Bild dieser TV-Hits schon mal perfekt. Für George R. R. Martins Fantasy-Reihe ist es leider zu spät, doch der Schauspieler hat bereits einen Plan B in petto. "Zu einer Rolle im 'Tatort' würde ich aber auch nicht Nein sagen", so Lutz. Als Kommissar würde er sicherlich einen guten Job machen. 

Was meinst du zu Lutz als "Tatort"-Kommissar? Stimme in unserer Umfrage unten ab!

Kannst du dir Lutz im "Tatort" vorstellen?

%
0
%
0