Melissa Joan Hart verrät: Revival von „Clarissa“ und „Sabrina – Total Verhext!“?

Die Schauspielerin verplappert sich im Interview über Serien-Pläne

Melissa Joan Hart heizt die Gerüchte um ein Comeback von Melissa Joan Hart in Mit der Nickelodeon-Serie

Nachdem derzeit einige frühere Erfolgsserien ihr Comeback feiern, darunter „Fuller House“ und „Gilmore Girls“, könnten auch die beliebten Serien „Clarissa“ und „Sabrina - Total Verhext!“ bald auf den Bildschirm zurückkehren. Die Gerüchte streute jetzt Hauptdarstellerin Melissa Joan Hart, 39, selbst in einem Interview.

Kehren "Clarissa" und "Sabrina" zurück?

In der TV-Show „FabLife“ verplapperte sich ausgerechnet die 39-Jährige selbst und verriet auf die Frage, ob ein Reboot der 90er Serie „Clarissa“ geplant sei.

Ich gehe nach dieser Show zu einem Meeting.

"Es ist viel Politik"

Anschließend versuchte sie jedoch zurückzurudern:

Ich weiß nicht. Es ist nur ein Meeting. Sie werfen mit Ideen von ‚Clarissa' und ‚Sabrina‘ um sich, aber es hängt davon ab, wer die Rechte vergibt, wer es macht, wie wird es gemacht. Es ist viel Politik. Wir sind noch weit davon entfernt etwas zu machen.

Klarstellung auf Instagram

Nachdem die Begeisterung bei den Zuschauern und Fans groß war, stellte Melissa noch einmal auf ihrer Instagram-Seite klar, dass es noch keine offiziellen Pläne für die Neuverfilmung gibt.

„Die häufigste Frage dieser Tage: Wird es ein Reboot von ‚Clarissa‘ oder ‚Sabrina‘ geben? Nicht jetzt aber sag niemals nie. Sorry, dass ich so wage bin.“

Ein eindeutiges Dementi klingt jedoch anders, oder?

Seht hier das Interview mit Melissa Joan Hart:

Sollen "Clarissa" und "Sabrina" ein Comeback feiern?

%
0
%
0