"Sturm der Liebe": Fans sauer - "Kaum noch zu ertragen!"

Sie machen ihrem Ärger Luft

"Sturm der Liebe"-Fans sind normalerweise sehr geduldig mit der Serie und dem aktuellen "Traumpaar". Doch in dieser Staffel scheint es so, als hätten es die Macher der Telenovela einfach übertrieben.

"Sturm der Liebe": "Dann doch lieber 'Rote Rosen'" 

"Sturm der Liebe" bietet auch in dieser Staffel wieder einiges an Intrigen, Dramen und natürlich die ganz große Liebesgeschichte zwischen Maja (Christina Arends) und Florian (Arne Löber). Doch insgesamt scheint die Fans die 17. Staffel des Serien-Dauerbrenners nicht zu überzeugen. Schon in den letzten Wochen machten sie auf Instagram und Facebook öfter ihrem Ärger über die Handlung Luft. Und das scheint mit den aktuellen Entwicklungen nicht besser zu werden - im Gegenteil! "Dann doch echt lieber 'Rote Rosen'", schreibt ein Fan auf Facebook und lobt damit den direkten Konkurrenten von "Sturm der Liebe". Autsch! Doch die Fans gehen mit ihrer Kritik noch weiter - und lassen an manchen Figuren kein gutes Haar.

"Sturm der Liebe": Harte Kritik an den Bösewichten 

Denn den Fans gefallen an der Serie momentan vor allem zwei Dinge nicht, über die sie sich regelmäßig beschweren. Das erste Problem: Die Storyline rund um die Bösewichte Erik und Ariane. Ein Fan beschwert sich:

Langsam nervt es. Es hätte ja nun wirklich mal so ausgehen können, dass Erik und auch Ariane überführt werden … das zieht sich alles immer so in die Länge. 

Und ein anderer findet:

So langsam nervt es mich auch, dass die Bösen immer schlauer sind. Vor einiger Zeit fand ich die Kommentare dazu übertrieben, aber jetzt reicht es auch mal. 

Sieht so aus, als könnten Erik und Ariane in ihren Rollen als böse Intriganten nicht überzeugen. Doch ein anderes Paar bekommt ebenfalls sein Fett weg - und das dürfte für die Serienmacher wesentlich schlimmer sein.

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

"Sturm der Liebe": Böse Worte für das Traumpaar 

Maja und Florian sind in dieser Staffel das "Traumpaar", das am Ende zusammen glücklich werden soll - eigentlich. Doch sieht man sich die Kommentare auf Instagram an, bekommt man den Eindruck, dass die Fans die beiden für alles andere als traumhaft halten. Einer beschwert sich:

Maja ist kaum noch zu ertragen!! 

Und ein anderer scheint in ihr sogar den Grund dafür zu sehen, warum die ganze Staffel schon recht unbeliebt bei den Fans zu sein scheint.

Die Maja nervt. Nur sie und kein anderer. 

Ein hartes Urteil über die aktuelle "Traumfrau". Dabei ist die 17. Staffel von "Sturm der Liebe" erst etwa bis zur Hälfte ausgestrahlt worden. Vielleicht werden am Ende ja nicht nur Maja und Florian miteinander glücklich, sondern auch die Zuschauer mit ihnen.

Verfolgst du die aktuelle "Sturm der Liebe"-Staffel?

%
0
%
0