“The Voice“: Riesen Überraschung um neue Jury

Mark Forster bekommt 3 neue Coaches an seine Seite

The Voice of Germany“ geht in die nächste Runde. Bislang fehlte jedoch die Bekanntgabe der Jury. Nun wurden endlich die Coaches bestätigt! 

Neue Coaches für "The Voice of Germany" bestätigt

Mit neuer Besetzung beginnen in zwei Wochen die Dreharbeiten der neunten Staffel von “The Voice of Germany“, die ab Herbst dann bei ProSieben und Sat.1 laufen wird. Doch für die Fans der Gesangsshow waren diese News ein Schock: Im April 2019 gaben Michi Beck und Smudo von “Die Fantastischen Vier“ ihren Abschied nach fünf Staffeln auf den Stühlen der Show bekannt, später erklärten auch Yvonne Catterfeld sowie Michael Patrick Kelly ihren Ausstieg. Catterfeld und Kelly bleiben dem "The Voice"-Universum allerdings erhalten - als Coaches beim Ableger "The Voice Senior".

Beim Mutterformat hingegen ist Mark Forster, 35, der einzige Coach der vergangenen Staffel, der an Bord bleibt. Neben ihm kämpfen zwei “The Voice“-Neulinge und ein erprobter Kollege um die Gunst der Talente. 

 

 

Rea Garvey feiert sein “The Voice“-Comeback

Rea Garvey ist wieder mit dabei! Der gebürtige Ire gehörte 2011 zur ersten Jury von der Castingshow und war danach in Staffel 2 sowie beim vierten und fünften Durchgang dabei. Nach drei Jahren Pause ist der Sänger nun zurück.

Ich komme gerade aus einer aufregenden Zeit mit meinem Album 'Neon‘. Jetzt freue ich mich wieder auf meine 'Voice‘-Familie,

so der 46-Jährige gegenüber “Bild am Sonntag“. 

 

Embed from Getty Images

 

Sido & Alice Merton sind die Jury-Neulinge 

Neben Mark Forster und Rea Garvey wird auch Rapper Sido, 38, die Position eines Coaches übernehmen. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Endspurt @brickwallstudio !!! 📷 @murataslanbln

Ein Beitrag geteilt von Sido (@shawnstein) am

 

 

Ebenso “No Roots“-Interpretin Alice Merton, 25. Die Sängerin verkündete ihre Teilnahme in der Jury mit einem witzigen Foto auf Instagram. Dazu schrieb sie:

Ich werde den Knopf drücken! Deutschland, ich freue mich so, verkünden zu dürfen, dass ich als Jurorin bei “The Voice of Germany“ sein werde. 

Und weiter: “Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung, und bin gespannt, was mich erwartet ! Ich bin froh eine kleine Pause vom Touren zu machen und mehr Zeit in Deutschland verbringen zu können! Ich freu mich auf die Talente!“

 

 

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Yvonne Catterfeld: Hat Mark Forster sie aus der "The Voice"-Jury gemobbt?

"The Voice of Germany": Skandal um Mark Forster